Das Brisbane International 2016 war ein Tennisturnier, das vom 3. bis 10. Januar 2016 in Brisbane stattfand. Es war Teil der ATP World Tour 2016 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. In der gleichen Woche wurden in Doha die Qatar ExxonMobil Open sowie in Chennai die Aircel Chennai Open gespielt, die genau wie das Brisbane International zur Kategorie ATP World Tour 250 zählten. In Brisbane fand zudem parallel das Damenturnier der WTA Tour 2016 statt. Titelverteidiger im Einzel war Roger Federer. Im Doppel gewannen Jamie Murray und John Peers die letzte Austragung.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Brisbane International 2016 war ein Tennisturnier, das vom 3. bis 10. Januar 2016 in Brisbane stattfand. Es war Teil der ATP World Tour 2016 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. In der gleichen Woche wurden in Doha die Qatar ExxonMobil Open sowie in Chennai die Aircel Chennai Open gespielt, die genau wie das Brisbane International zur Kategorie ATP World Tour 250 zählten. In Brisbane fand zudem parallel das Damenturnier der WTA Tour 2016 statt. Titelverteidiger im Einzel war Roger Federer. Im Doppel gewannen Jamie Murray und John Peers die letzte Austragung. Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 28 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren. (de)
  • Das Brisbane International 2016 war ein Tennisturnier, das vom 3. bis 10. Januar 2016 in Brisbane stattfand. Es war Teil der ATP World Tour 2016 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. In der gleichen Woche wurden in Doha die Qatar ExxonMobil Open sowie in Chennai die Aircel Chennai Open gespielt, die genau wie das Brisbane International zur Kategorie ATP World Tour 250 zählten. In Brisbane fand zudem parallel das Damenturnier der WTA Tour 2016 statt. Titelverteidiger im Einzel war Roger Federer. Im Doppel gewannen Jamie Murray und John Peers die letzte Austragung. Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 28 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren. (de)
dbo:city
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 9149099 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157770687 (xsd:integer)
prop-de:1r
  • Finale
  • Viertelfinale
prop-de:2r
  • Viertelfinale
  • Sieg
prop-de:3r
  • Viertelfinale
prop-de:4r
  • Halbfinale
  • Sieg
prop-de:5r
  • Erste Runde
prop-de:6r
  • Achtelfinale
prop-de:7r
  • Halbfinale
prop-de:8r
  • Halbfinale
prop-de:anzahl
  • 4 (xsd:integer)
  • 8 (xsd:integer)
prop-de:auflage
  • 14 (xsd:integer)
prop-de:auslosung
  • 28 (xsd:integer)
prop-de:datum
  • 312016 (xsd:integer)
prop-de:finanz.Verpflichtung
  • 461330 (xsd:integer)
prop-de:jahr
  • 2016 (xsd:integer)
prop-de:kategorie
  • 250 (xsd:integer)
prop-de:land
  • AUS
prop-de:ljahr
  • Brisbane International 2015/Herren
prop-de:logo
  • Logo Brisbane International.png
prop-de:modus
  • Doppel
prop-de:njahr
  • Brisbane International 2017/Herren
prop-de:preisgeld
  • 404780 (xsd:integer)
prop-de:rd
  • Achtelfinale
  • Erste Runde
  • Finale
  • Halbfinale
  • Viertelfinale
prop-de:rd1Score
  • 0 (xsd:integer)
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
  • 5 (xsd:integer)
  • 6 (xsd:integer)
  • 7 (xsd:integer)
  • 61 (xsd:integer)
  • 63 (xsd:integer)
  • 65 (xsd:integer)
  • 68 (xsd:integer)
  • 610 (xsd:integer)
  • [2]
  • [10]
  • [3]
  • [7]
  • [11]
  • [13]
prop-de:rd1Seed
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
  • 5 (xsd:integer)
  • 6 (xsd:integer)
  • 7 (xsd:integer)
  • 8 (xsd:integer)
  • PR
  • Q
  • WC
prop-de:rd1Team
  • '''
prop-de:rd2Score
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
  • 5 (xsd:integer)
  • 6 (xsd:integer)
  • 7 (xsd:integer)
  • 60 (xsd:integer)
  • 62 (xsd:integer)
  • 63 (xsd:integer)
  • 64 (xsd:integer)
  • 65 (xsd:integer)
  • 66 (xsd:integer)
  • [10]
  • [4]
  • [7]
prop-de:rd2Seed
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
  • 6 (xsd:integer)
  • 7 (xsd:integer)
  • 8 (xsd:integer)
  • PR
  • Q
  • WC
prop-de:rd2Team
  • '''
prop-de:rd3Score
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
  • 6 (xsd:integer)
  • 7 (xsd:integer)
  • 64 (xsd:integer)
  • o.
  • w.
prop-de:rd3Seed
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
  • 7 (xsd:integer)
  • 8 (xsd:integer)
  • WC
prop-de:rd3Team
  • '''
prop-de:rd4Score
  • 1 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
  • 6 (xsd:integer)
  • 7 (xsd:integer)
  • 64 (xsd:integer)
  • 65 (xsd:integer)
prop-de:rd4Seed
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
  • 7 (xsd:integer)
  • 8 (xsd:integer)
  • WC
prop-de:rd4Team
  • '''
prop-de:rd5Score
  • 4 (xsd:integer)
  • 6 (xsd:integer)
prop-de:rd5Seed
  • 1 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
prop-de:spieloberfläche
  • Hart
prop-de:stand
  • 2016-01-10 (xsd:date)
prop-de:tour
  • ATP
prop-de:turnierSupervisor
  • Lars Graff
prop-de:turnierart
  • Freiluft
prop-de:turnierdirektor
  • Cameron Pearson
prop-de:turniernummer
  • 339 (xsd:integer)
prop-de:waehrung
  • US-Dollar
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Das Brisbane International 2016 war ein Tennisturnier, das vom 3. bis 10. Januar 2016 in Brisbane stattfand. Es war Teil der ATP World Tour 2016 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. In der gleichen Woche wurden in Doha die Qatar ExxonMobil Open sowie in Chennai die Aircel Chennai Open gespielt, die genau wie das Brisbane International zur Kategorie ATP World Tour 250 zählten. In Brisbane fand zudem parallel das Damenturnier der WTA Tour 2016 statt. Titelverteidiger im Einzel war Roger Federer. Im Doppel gewannen Jamie Murray und John Peers die letzte Austragung. (de)
  • Das Brisbane International 2016 war ein Tennisturnier, das vom 3. bis 10. Januar 2016 in Brisbane stattfand. Es war Teil der ATP World Tour 2016 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. In der gleichen Woche wurden in Doha die Qatar ExxonMobil Open sowie in Chennai die Aircel Chennai Open gespielt, die genau wie das Brisbane International zur Kategorie ATP World Tour 250 zählten. In Brisbane fand zudem parallel das Damenturnier der WTA Tour 2016 statt. Titelverteidiger im Einzel war Roger Federer. Im Doppel gewannen Jamie Murray und John Peers die letzte Austragung. (de)
rdfs:label
  • Brisbane International 2016/Herren (de)
  • Brisbane International 2016/Herren (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Brisbane International 2016 (de)
  • Brisbane International 2016 (de)
is foaf:primaryTopic of