Das Bregenzer Wochenblatt war eine österreichische Wochenzeitung, die mit Unterbrechungen zwischen 1793 und 1863 in Bregenz erschien. Die Richtung der Zeitung war anfangs gegenrevolutionär, war jedoch bald ein weitgehend unpolitisches Blatt mit hauptsächlich amtlichen und lokalen Nachrichten. Bis 1796 hieß sie Bregenzisches Wochenblatt, zwischenzeitlich trug die Zeitung auch andere Titel, wie Neueste Weltbegebenheiten, Minerva oder Neueste Weltbegebenheiten, Bregenzisches Intelligenzblatt, Bregenzisches Wochenblatt und Bregenzer Intelligenzblatt. Nachfolger war die Vorarlberger Landes-Zeitung.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Bregenzer Wochenblatt war eine österreichische Wochenzeitung, die mit Unterbrechungen zwischen 1793 und 1863 in Bregenz erschien. Die Richtung der Zeitung war anfangs gegenrevolutionär, war jedoch bald ein weitgehend unpolitisches Blatt mit hauptsächlich amtlichen und lokalen Nachrichten. Bis 1796 hieß sie Bregenzisches Wochenblatt, zwischenzeitlich trug die Zeitung auch andere Titel, wie Neueste Weltbegebenheiten, Minerva oder Neueste Weltbegebenheiten, Bregenzisches Intelligenzblatt, Bregenzisches Wochenblatt und Bregenzer Intelligenzblatt. Nachfolger war die Vorarlberger Landes-Zeitung. Das „Bregenzer Wochenblatt“ war eine Bregenzer Zeitung, die zwischen 1793 und 1863 unter häufig wechselndem Titel herausgegeben wurde. (de)
  • Das Bregenzer Wochenblatt war eine österreichische Wochenzeitung, die mit Unterbrechungen zwischen 1793 und 1863 in Bregenz erschien. Die Richtung der Zeitung war anfangs gegenrevolutionär, war jedoch bald ein weitgehend unpolitisches Blatt mit hauptsächlich amtlichen und lokalen Nachrichten. Bis 1796 hieß sie Bregenzisches Wochenblatt, zwischenzeitlich trug die Zeitung auch andere Titel, wie Neueste Weltbegebenheiten, Minerva oder Neueste Weltbegebenheiten, Bregenzisches Intelligenzblatt, Bregenzisches Wochenblatt und Bregenzer Intelligenzblatt. Nachfolger war die Vorarlberger Landes-Zeitung. Das „Bregenzer Wochenblatt“ war eine Bregenzer Zeitung, die zwischen 1793 und 1863 unter häufig wechselndem Titel herausgegeben wurde. (de)
dbo:activeYearsEndYear
  • 1863-01-01 (xsd:date)
dbo:thumbnail
dbo:title
  • Bregenzer Wochenblatt (de)
  • Bregenzer Wochenblatt (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8313342 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 139479315 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • 200 (xsd:integer)
prop-de:einstellungTag
  • 4 (xsd:integer)
prop-de:erstausgabeJahr
  • 1793 (xsd:integer)
prop-de:land
  • Österreich
dc:language
  • Deutsch
dc:publisher
  • Wechselnde Verlage
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Das Bregenzer Wochenblatt war eine österreichische Wochenzeitung, die mit Unterbrechungen zwischen 1793 und 1863 in Bregenz erschien. Die Richtung der Zeitung war anfangs gegenrevolutionär, war jedoch bald ein weitgehend unpolitisches Blatt mit hauptsächlich amtlichen und lokalen Nachrichten. Bis 1796 hieß sie Bregenzisches Wochenblatt, zwischenzeitlich trug die Zeitung auch andere Titel, wie Neueste Weltbegebenheiten, Minerva oder Neueste Weltbegebenheiten, Bregenzisches Intelligenzblatt, Bregenzisches Wochenblatt und Bregenzer Intelligenzblatt. Nachfolger war die Vorarlberger Landes-Zeitung. (de)
  • Das Bregenzer Wochenblatt war eine österreichische Wochenzeitung, die mit Unterbrechungen zwischen 1793 und 1863 in Bregenz erschien. Die Richtung der Zeitung war anfangs gegenrevolutionär, war jedoch bald ein weitgehend unpolitisches Blatt mit hauptsächlich amtlichen und lokalen Nachrichten. Bis 1796 hieß sie Bregenzisches Wochenblatt, zwischenzeitlich trug die Zeitung auch andere Titel, wie Neueste Weltbegebenheiten, Minerva oder Neueste Weltbegebenheiten, Bregenzisches Intelligenzblatt, Bregenzisches Wochenblatt und Bregenzer Intelligenzblatt. Nachfolger war die Vorarlberger Landes-Zeitung. (de)
rdfs:label
  • Bregenzer Wochenblatt (de)
  • Bregenzer Wochenblatt (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of