Braunkohle

http://de.dbpedia.org/resource/Braunkohle an entity of type: Thing

Braunkohle (früher auch Turff genannt) ist ein bräunlich-schwarzes, meist lockeres Sedimentgestein, das durch Druck und Luftabschluss (Inkohlung = natürlicher Vorgang oder hydrothermale Karbonisierung = industrietechnisches Verfahren) von organischen Substanzen entstand. Braunkohle ist ein fossiler Brennstoff, der zur Energieerzeugung verwendet wird. Rohbraunkohle besitzt etwa ein Drittel des Heizwertes von Steinkohle, was etwa 8 MJ oder 2,2 kWh pro Kilogramm entspricht.
Braunkohle 
Braunkohle (früher auch Turff genannt) ist ein bräunlich-schwarzes, meist lockeres Sedimentgestein, das durch Druck und Luftabschluss (Inkohlung = natürlicher Vorgang oder hydrothermale Karbonisierung = industrietechnisches Verfahren) von organischen Substanzen entstand. Braunkohle ist ein fossiler Brennstoff, der zur Energieerzeugung verwendet wird. Rohbraunkohle besitzt etwa ein Drittel des Heizwertes von Steinkohle, was etwa 8 MJ oder 2,2 kWh pro Kilogramm entspricht. Aufbereitete (getrocknete) Braunkohle hat ungefähr zwei Drittel des Werts von Steinkohle. 
xsd:integer 22762 
xsd:integer
Friedrich H. Franke, Klaus J. Gunstermann, Michael J. Paersch 
Hans-Georg Schäfer 
xsd:integer 115 
xsd:integer 4008048 
Wirtschaftsvereinigung Bergbau 
xsd:integer
xsd:integer
xsd:integer 1989  1991  1994 
xsd:integer
Essen 
Chemiker-Zeitung 
xsd:integer 19 
Das Bergbau-Handbuch 
Ursprung und Entwicklung der thermischen Veredlung der Braunkohle 
Kohle und Umwelt Kommentar=Bergbau, Rohstoffe, Energie. Band 26 
Glückauf 
xsd:integer 141 
xsd:integer 38399 
Glückauf 
19–24 
4008048-1 
3-7739-0518-1 
3-7739-0567-X 
Das Bergbau-Handbuch 
Ursprung und Entwicklung der thermischen Veredlung der Braunkohle 
Kohle und Umwelt Kommentar=Bergbau, Rohstoffe, Energie. Band 26 
xsd:integer 147113410 

data from the linked data cloud