Brandenburgischer Adler

http://de.dbpedia.org/resource/Brandenburgischer_Adler

Der Brandenburgische Adler, auch Märkischer oder Roter Adler, ist das Wappentier des Landes Brandenburg.
Brandenburgischer Adler 
Der Brandenburgische Adler, auch Märkischer oder Roter Adler, ist das Wappentier des Landes Brandenburg. In teilweise leicht veränderter Darstellung oder mit zusätzlichen heraldischen Symbolen versehen, ist er außerdem Bestandteil der Wappen vieler Städte und Gemeinden auf dem Gebiet der ehemaligen Mark Brandenburg.Auf Grund der Erstverwendung durch die Askanier sowie als Symbol und Wappen der Mark Brandenburg wird der Adler auch als askanischer, mark-brandenburgischer oder brandenburgischer Adler bezeichnet. Als Konsequenz aus dem Wiener Kongress wurde 1815 die Provinz Brandenburg mit neuen Grenzen geschaffen (ohne den ältesten Bestandteil Altmark, aber neu mit dem Land Jüterbog und der Niederlausitz). Das sich hierdurch ergebende neue Kartenbild wurde – quasi als glücklicher, symbolhafter Zufall – im 19. Jahrhundert als Adler interpretiert, mit Kopf und Schnabel, zwei Schwingen, zwei Fängen und einem (etwas zu breiten) Schwanz. Seit 1945 war diese Sichtweise durch den Verlust der Gebiete jenseits der Oder nicht mehr sinnfällig; ihre Beibehaltung hätte als Revanchismus gewertet werden können. Der märkische Adler wurde auch zum Gegenstand der inoffiziellen Landeshymne Steige hoch, Du roter Adler. 
xsd:integer 12556 
xsd:integer 61 
xsd:integer 1069809 
xsd:integer 146607550 

data from the linked data cloud