Borgo Santa Lucia (oder einfach Santa Lucia) ist ein historischer Ortsteil von Neapel, das zum Stadtteil San Ferdinando und zum Verwaltungsbezirk (Municipalità) I gehört. Das Viertel ist nach der Kirche Santa Lucia a mare benannt. Es befindet sich an der Küste südlich der Altstadt von Neapel. Vor dem Viertel, mit einem Damm verbunden, liegt die Insel Megaride. Beim G7-Gipfel in Neapel 1994 waren Staatsgäste in den Luxushotels am Ufer des Borgo Santa Lucia untergebracht.

Property Value
dbo:abstract
  • Borgo Santa Lucia (oder einfach Santa Lucia) ist ein historischer Ortsteil von Neapel, das zum Stadtteil San Ferdinando und zum Verwaltungsbezirk (Municipalità) I gehört. Das Viertel ist nach der Kirche Santa Lucia a mare benannt. Es befindet sich an der Küste südlich der Altstadt von Neapel. Vor dem Viertel, mit einem Damm verbunden, liegt die Insel Megaride. Beim G7-Gipfel in Neapel 1994 waren Staatsgäste in den Luxushotels am Ufer des Borgo Santa Lucia untergebracht. (de)
  • Borgo Santa Lucia (oder einfach Santa Lucia) ist ein historischer Ortsteil von Neapel, das zum Stadtteil San Ferdinando und zum Verwaltungsbezirk (Municipalità) I gehört. Das Viertel ist nach der Kirche Santa Lucia a mare benannt. Es befindet sich an der Küste südlich der Altstadt von Neapel. Vor dem Viertel, mit einem Damm verbunden, liegt die Insel Megaride. Beim G7-Gipfel in Neapel 1994 waren Staatsgäste in den Luxushotels am Ufer des Borgo Santa Lucia untergebracht. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 2877661 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152200662 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 14250090 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 40832104 (xsd:integer)
prop-de:region
  • IT-NA
prop-de:type
  • city
dct:subject
georss:point
  • 40.832104 14.25009
rdf:type
rdfs:comment
  • Borgo Santa Lucia (oder einfach Santa Lucia) ist ein historischer Ortsteil von Neapel, das zum Stadtteil San Ferdinando und zum Verwaltungsbezirk (Municipalità) I gehört. Das Viertel ist nach der Kirche Santa Lucia a mare benannt. Es befindet sich an der Küste südlich der Altstadt von Neapel. Vor dem Viertel, mit einem Damm verbunden, liegt die Insel Megaride. Beim G7-Gipfel in Neapel 1994 waren Staatsgäste in den Luxushotels am Ufer des Borgo Santa Lucia untergebracht. (de)
  • Borgo Santa Lucia (oder einfach Santa Lucia) ist ein historischer Ortsteil von Neapel, das zum Stadtteil San Ferdinando und zum Verwaltungsbezirk (Municipalità) I gehört. Das Viertel ist nach der Kirche Santa Lucia a mare benannt. Es befindet sich an der Küste südlich der Altstadt von Neapel. Vor dem Viertel, mit einem Damm verbunden, liegt die Insel Megaride. Beim G7-Gipfel in Neapel 1994 waren Staatsgäste in den Luxushotels am Ufer des Borgo Santa Lucia untergebracht. (de)
rdfs:label
  • DMS (de)
  • Borgo Santa Lucia (de)
  • DMS (de)
  • Borgo Santa Lucia (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 40.832104 (xsd:float)
geo:long
  • 14.250090 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Santa Lucia (de)
  • Santa Lucia (de)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of