Bohemund IV. von Antiochia genannt der Einäugige (le Borgne) († März 1233) war Fürst von Antiochia von 1201 bis 1205, von 1208 bis 1216 und erneut von 1219 bis zu seinem Tod. Seit 1189 war er auch als Bohemund I. Graf von Tripolis. Bohemund IV. war der zweitgeborene Sohn von Bohemund III. und seiner zweiten Ehefrau Orguilleuse.

Property Value
dbo:abstract
  • Bohemund IV. von Antiochia genannt der Einäugige (le Borgne) († März 1233) war Fürst von Antiochia von 1201 bis 1205, von 1208 bis 1216 und erneut von 1219 bis zu seinem Tod. Seit 1189 war er auch als Bohemund I. Graf von Tripolis. Bohemund IV. war der zweitgeborene Sohn von Bohemund III. und seiner zweiten Ehefrau Orguilleuse. (de)
  • Bohemund IV. von Antiochia genannt der Einäugige (le Borgne) († März 1233) war Fürst von Antiochia von 1201 bis 1205, von 1208 bis 1216 und erneut von 1219 bis zu seinem Tod. Seit 1189 war er auch als Bohemund I. Graf von Tripolis. Bohemund IV. war der zweitgeborene Sohn von Bohemund III. und seiner zweiten Ehefrau Orguilleuse. (de)
dbo:activeYearsEndYear
  • 1216-01-01 (xsd:date)
  • 1233-01-01 (xsd:date)
dbo:activeYearsStartYear
  • 1189-01-01 (xsd:date)
  • 1201-01-01 (xsd:date)
  • 1219-01-01 (xsd:date)
dbo:birthDate
  • 0012-01-01 (xsd:date)
dbo:deathDate
  • 1233-01-01 (xsd:date)
dbo:personFunction
dbo:predecessor
dbo:successor
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 573964 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152078391 (xsd:integer)
prop-de:geburtsdatum
  • 12 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • Fürst von Antiochia, Graf von Tripolis
prop-de:sterbedatum
  • März 1233
dc:description
  • Fürst von Antiochia, Graf von Tripolis
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Bohemund IV. von Antiochia genannt der Einäugige (le Borgne) († März 1233) war Fürst von Antiochia von 1201 bis 1205, von 1208 bis 1216 und erneut von 1219 bis zu seinem Tod. Seit 1189 war er auch als Bohemund I. Graf von Tripolis. Bohemund IV. war der zweitgeborene Sohn von Bohemund III. und seiner zweiten Ehefrau Orguilleuse. (de)
  • Bohemund IV. von Antiochia genannt der Einäugige (le Borgne) († März 1233) war Fürst von Antiochia von 1201 bis 1205, von 1208 bis 1216 und erneut von 1219 bis zu seinem Tod. Seit 1189 war er auch als Bohemund I. Graf von Tripolis. Bohemund IV. war der zweitgeborene Sohn von Bohemund III. und seiner zweiten Ehefrau Orguilleuse. (de)
rdfs:label
  • Bohemund IV. (Antiochia) (de)
  • Bohemund IV. (Antiochia) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Bohemund IV. (de)
  • Bohemund IV.
foaf:nick
  • Bohemund I. von Tripolis; Bohemund der Einäugige (de)
  • Bohemund I. von Tripolis; Bohemund der Einäugige (de)
is dbo:predecessor of
is dbo:successor of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of