Die Bodetal-Seilbahn ist eine Luftseilbahn im Bodetal in der Nähe von Thale im Harz. Sie ist von Januar bis Oktober in Betrieb. Die Seilbahn wurde zwischen 1969 und 1970 in Zusammenarbeit vom tschechischen Kombinat Transporta Chrudim und der PGH „Elektrotherm Quedlinburg“ erbaut. Die Seilbahn wurde am 7. Oktober 1970 feierlich eröffnet und war ursprünglich für den Einsatz am Fernsehturm Dresden geplant. Dort sollte die Bahn vom Elbufer zum Fernsehturm führen. 2011/2012 wurde die Bahn neu gebaut.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Bodetal-Seilbahn ist eine Luftseilbahn im Bodetal in der Nähe von Thale im Harz. Sie ist von Januar bis Oktober in Betrieb. Die Seilbahn wurde zwischen 1969 und 1970 in Zusammenarbeit vom tschechischen Kombinat Transporta Chrudim und der PGH „Elektrotherm Quedlinburg“ erbaut. Die Seilbahn wurde am 7. Oktober 1970 feierlich eröffnet und war ursprünglich für den Einsatz am Fernsehturm Dresden geplant. Dort sollte die Bahn vom Elbufer zum Fernsehturm führen. 2011/2012 wurde die Bahn neu gebaut. Sie führt von der Talstation in einer Höhe von 183 Meter über dem Meeresspiegel zur Bergstation auf dem Hexentanzplatz, welche 428 Meter über dem Meeresspiegel liegt. (de)
  • Die Bodetal-Seilbahn ist eine Luftseilbahn im Bodetal in der Nähe von Thale im Harz. Sie ist von Januar bis Oktober in Betrieb. Die Seilbahn wurde zwischen 1969 und 1970 in Zusammenarbeit vom tschechischen Kombinat Transporta Chrudim und der PGH „Elektrotherm Quedlinburg“ erbaut. Die Seilbahn wurde am 7. Oktober 1970 feierlich eröffnet und war ursprünglich für den Einsatz am Fernsehturm Dresden geplant. Dort sollte die Bahn vom Elbufer zum Fernsehturm führen. 2011/2012 wurde die Bahn neu gebaut. Sie führt von der Talstation in einer Höhe von 183 Meter über dem Meeresspiegel zur Bergstation auf dem Hexentanzplatz, welche 428 Meter über dem Meeresspiegel liegt. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 399937 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 154648199 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 11 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 51 (xsd:integer)
prop-de:region
  • DE-ST
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 51.0 11.0
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Bodetal-Seilbahn ist eine Luftseilbahn im Bodetal in der Nähe von Thale im Harz. Sie ist von Januar bis Oktober in Betrieb. Die Seilbahn wurde zwischen 1969 und 1970 in Zusammenarbeit vom tschechischen Kombinat Transporta Chrudim und der PGH „Elektrotherm Quedlinburg“ erbaut. Die Seilbahn wurde am 7. Oktober 1970 feierlich eröffnet und war ursprünglich für den Einsatz am Fernsehturm Dresden geplant. Dort sollte die Bahn vom Elbufer zum Fernsehturm führen. 2011/2012 wurde die Bahn neu gebaut. (de)
  • Die Bodetal-Seilbahn ist eine Luftseilbahn im Bodetal in der Nähe von Thale im Harz. Sie ist von Januar bis Oktober in Betrieb. Die Seilbahn wurde zwischen 1969 und 1970 in Zusammenarbeit vom tschechischen Kombinat Transporta Chrudim und der PGH „Elektrotherm Quedlinburg“ erbaut. Die Seilbahn wurde am 7. Oktober 1970 feierlich eröffnet und war ursprünglich für den Einsatz am Fernsehturm Dresden geplant. Dort sollte die Bahn vom Elbufer zum Fernsehturm führen. 2011/2012 wurde die Bahn neu gebaut. (de)
rdfs:label
  • Bodetal-Seilbahn (de)
  • Bodetal-Seilbahn (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 51.000000 (xsd:float)
geo:long
  • 11.000000 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of