Elizabeth „Betsy“ Clifford (* 15. Oktober 1953 in Ottawa) ist eine ehemalige kanadische Skirennläuferin. Der Höhepunkt in ihrer Karriere war der Gewinn des Weltmeistertitels im Riesenslalom bei der Skiweltmeisterschaft 1970 in Gröden, womit sie mit 16 Jahren und 4 Monaten zur jüngsten Alpin-Weltmeisterin der Geschichte wurde. Außerdem gewann sie in St. Moritz bei der Skiweltmeisterschaft 1974 die Silbermedaille in der Abfahrt.

Property Value
dbo:abstract
  • Elizabeth „Betsy“ Clifford (* 15. Oktober 1953 in Ottawa) ist eine ehemalige kanadische Skirennläuferin. Der Höhepunkt in ihrer Karriere war der Gewinn des Weltmeistertitels im Riesenslalom bei der Skiweltmeisterschaft 1970 in Gröden, womit sie mit 16 Jahren und 4 Monaten zur jüngsten Alpin-Weltmeisterin der Geschichte wurde. Außerdem gewann sie in St. Moritz bei der Skiweltmeisterschaft 1974 die Silbermedaille in der Abfahrt. Im Skiweltcup konnte sie einmal im Riesenslalom und zweimal im Slalom triumphieren. In der Saison 1970/71 belegte sie im Slalom-Weltcup den ersten Platz, punktgleich mit Britt Lafforgue. Im Verlaufe ihrer Karriere wurde sie siebenmal kanadische Meisterin (Riesenslalom 1973 und 1975; Slalom 1973, 1974 und 1976; Kombination 1973 und 1975). (de)
  • Elizabeth „Betsy“ Clifford (* 15. Oktober 1953 in Ottawa) ist eine ehemalige kanadische Skirennläuferin. Der Höhepunkt in ihrer Karriere war der Gewinn des Weltmeistertitels im Riesenslalom bei der Skiweltmeisterschaft 1970 in Gröden, womit sie mit 16 Jahren und 4 Monaten zur jüngsten Alpin-Weltmeisterin der Geschichte wurde. Außerdem gewann sie in St. Moritz bei der Skiweltmeisterschaft 1974 die Silbermedaille in der Abfahrt. Im Skiweltcup konnte sie einmal im Riesenslalom und zweimal im Slalom triumphieren. In der Saison 1970/71 belegte sie im Slalom-Weltcup den ersten Platz, punktgleich mit Britt Lafforgue. Im Verlaufe ihrer Karriere wurde sie siebenmal kanadische Meisterin (Riesenslalom 1973 und 1975; Slalom 1973, 1974 und 1976; Kombination 1973 und 1975). (de)
dbo:activeYearsEndYear
  • 1976-01-01 (xsd:date)
dbo:birthDate
  • 1953-10-15 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:country
dbo:wikiPageID
  • 1104459 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152905271 (xsd:integer)
prop-de:disziplin
prop-de:kurzbeschreibung
  • kanadische Skirennläuferin
prop-de:status
  • z
prop-de:wcabfahrt
  • 7 (xsd:integer)
prop-de:wcgesamt
  • 7 (xsd:integer)
prop-de:wckombi
  • 8 (xsd:integer)
prop-de:wcriesenslalom
  • 6 (xsd:integer)
prop-de:wcslalom
  • 1 (xsd:integer)
prop-de:weltcupdebuet
  • 1968 (xsd:integer)
prop-de:weltcupsiege
  • 3 (xsd:integer)
dc:description
  • kanadische Skirennläuferin
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Elizabeth „Betsy“ Clifford (* 15. Oktober 1953 in Ottawa) ist eine ehemalige kanadische Skirennläuferin. Der Höhepunkt in ihrer Karriere war der Gewinn des Weltmeistertitels im Riesenslalom bei der Skiweltmeisterschaft 1970 in Gröden, womit sie mit 16 Jahren und 4 Monaten zur jüngsten Alpin-Weltmeisterin der Geschichte wurde. Außerdem gewann sie in St. Moritz bei der Skiweltmeisterschaft 1974 die Silbermedaille in der Abfahrt. (de)
  • Elizabeth „Betsy“ Clifford (* 15. Oktober 1953 in Ottawa) ist eine ehemalige kanadische Skirennläuferin. Der Höhepunkt in ihrer Karriere war der Gewinn des Weltmeistertitels im Riesenslalom bei der Skiweltmeisterschaft 1970 in Gröden, womit sie mit 16 Jahren und 4 Monaten zur jüngsten Alpin-Weltmeisterin der Geschichte wurde. Außerdem gewann sie in St. Moritz bei der Skiweltmeisterschaft 1974 die Silbermedaille in der Abfahrt. (de)
rdfs:label
  • Betsy Clifford (de)
  • Betsy Clifford (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Betsy
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Betsy Clifford (de)
  • Clifford, Betsy (de)
  • Elizabeth Clifford (de)
  • Betsy Clifford
foaf:nick
  • Clifford, Elizabeth (de)
  • Clifford, Elizabeth (de)
foaf:surname
  • Clifford
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of