Bestseller (engl. best, „am besten“ und to sell, „verkaufen“) ist ein Anglizismus für Handelsartikel, deren Absatzzahlen überdurchschnittlich hoch sind. Diese Statistiken werden in Bestsellerlisten veröffentlicht. Verkauft sich ein Artikel mindestens eine Million Mal, spricht man insbesondere in der Musikindustrie auch von einem Millionenseller.

Property Value
dbo:abstract
  • Bestseller (engl. best, „am besten“ und to sell, „verkaufen“) ist ein Anglizismus für Handelsartikel, deren Absatzzahlen überdurchschnittlich hoch sind. Diese Statistiken werden in Bestsellerlisten veröffentlicht. Verkauft sich ein Artikel mindestens eine Million Mal, spricht man insbesondere in der Musikindustrie auch von einem Millionenseller. (de)
  • Bestseller (engl. best, „am besten“ und to sell, „verkaufen“) ist ein Anglizismus für Handelsartikel, deren Absatzzahlen überdurchschnittlich hoch sind. Diese Statistiken werden in Bestsellerlisten veröffentlicht. Verkauft sich ein Artikel mindestens eine Million Mal, spricht man insbesondere in der Musikindustrie auch von einem Millionenseller. (de)
dbo:author
dbo:individualisedGnd
  • 4006077-9
dbo:isbn
  • 978-3-531-18308-4
  • 978-3-93405-426-4
  • 978-3-934054-93-6
dbo:originalTitle
  • Bestseller (de)
  • Bestseller als Marktphänomen. Ein quantitativer Befund zur internationalen Literatur 1970 in allen Medien (de)
  • Bestandsaufnahme Bestseller-Forschung. Ansätze – Methoden – Erträge (de)
  • Das Bestseller-Phänomen: Die Entstehung von Nachfragekonzentration im Buchmarkt (Forschung und Entwicklung in der Analytischen Soziologie) (de)
  • Bestseller in Geschichte und Gegenwart (de)
  • Bestseller: Produktions- und Verkaufsstrategien (de)
  • Bücher und Bücherhändler (de)
  • Italienische Bestseller (de)
  • Schwerpunkte und Perspektiven der Bestsellerforschung (de)
  • Seitenweise Erfolg. Vierzig Bestseller und ihre Geschichten (de)
  • Bestseller (de)
  • Bestseller als Marktphänomen. Ein quantitativer Befund zur internationalen Literatur 1970 in allen Medien (de)
  • Bestandsaufnahme Bestseller-Forschung. Ansätze – Methoden – Erträge (de)
  • Das Bestseller-Phänomen: Die Entstehung von Nachfragekonzentration im Buchmarkt (Forschung und Entwicklung in der Analytischen Soziologie) (de)
  • Bestseller in Geschichte und Gegenwart (de)
  • Bestseller: Produktions- und Verkaufsstrategien (de)
  • Bücher und Bücherhändler (de)
  • Italienische Bestseller (de)
  • Schwerpunkte und Perspektiven der Bestsellerforschung (de)
  • Seitenweise Erfolg. Vierzig Bestseller und ihre Geschichten (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 59373 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157428015 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Burkhart R. Lauterbach
  • David Oels
  • Ernst Fischer
  • Ingrid Tomkowiak
  • Marc Keuschnigg
  • Wolfgang Ehrhardt Heinold
prop-de:band
  • 99 (xsd:integer)
prop-de:herausgeber
prop-de:jahr
  • 1979 (xsd:integer)
  • 1983 (xsd:integer)
  • 1986 (xsd:integer)
  • 1995 (xsd:integer)
  • 1999 (xsd:integer)
  • 2003 (xsd:integer)
  • 2005 (xsd:integer)
  • 2007 (xsd:integer)
  • 2008 (xsd:integer)
  • 2012 (xsd:integer)
prop-de:nummer
  • 34 (xsd:integer)
prop-de:ort
  • Berlin
  • Frankfurt
  • Frankfurt am Main
  • München
  • Reinbek
  • Tübingen
  • Wiesbaden
prop-de:sammelwerk
  • Italienisch
  • Schweizerisches Archiv für Volkskunde
  • Das BuchMarktBuch. Der Literaturbetrieb in Grundbegriffen
  • Medienwissenschaft. Ein Handbuch zur Entwicklung der Medien und Kommunikationsformen
prop-de:typ
  • s
dc:publisher
  • Bramann
  • SpringerVS
  • Tübinger Verein für Volkskunde e. V.
dct:subject
bibo:pages
  • 49–64
  • 47–53
  • 70–193
  • 764–776
rdf:type
rdfs:comment
  • Bestseller (engl. best, „am besten“ und to sell, „verkaufen“) ist ein Anglizismus für Handelsartikel, deren Absatzzahlen überdurchschnittlich hoch sind. Diese Statistiken werden in Bestsellerlisten veröffentlicht. Verkauft sich ein Artikel mindestens eine Million Mal, spricht man insbesondere in der Musikindustrie auch von einem Millionenseller. (de)
  • Bestseller (engl. best, „am besten“ und to sell, „verkaufen“) ist ein Anglizismus für Handelsartikel, deren Absatzzahlen überdurchschnittlich hoch sind. Diese Statistiken werden in Bestsellerlisten veröffentlicht. Verkauft sich ein Artikel mindestens eine Million Mal, spricht man insbesondere in der Musikindustrie auch von einem Millionenseller. (de)
rdfs:label
  • Bestseller (de)
  • Bestseller (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of