Berlin Hauptbahnhof

http://de.dbpedia.org/resource/Berlin_Hauptbahnhof an entity of type: Thing

Berlin Hauptbahnhof ist der wichtigste Personenverkehrsbahnhof in Berlin und zugleich der größte Turmbahnhof Europas.
Berlin Hauptbahnhof 
Berlin Hauptbahnhof ist der wichtigste Personenverkehrsbahnhof in Berlin und zugleich der größte Turmbahnhof Europas. Mit täglich etwa 300.000 Reisenden und Besuchern steht er nach Hamburg, München und Frankfurt (Main) auf Platz vier der meistfrequentierten Fernbahnhöfe der Deutschen Bahn und gehört zu den 21 Bahnhöfen der höchsten Bahnhofskategorie 1 der DB Station&Service.Der Kreuzungsbahnhof mit 14 Bahnsteiggleisen ist Umsteigepunkt zwischen Personenfern- (ICE, IC/EC, HBX) und -nahverkehr (S, RB, RE).Der Anschluss zur Berliner Untergrundbahn über den gleichnamigen U-Bahnhof, der aktuell Endpunkt der 1,8 Kilometer langen Linie U55 zum Bahnhof Brandenburger Tor ist, bleibt ein Torso bis zum Lückenschluss zu dem Bahnhof Alexanderplatz durch die westliche Verlängerung der Linie U5. Wenn diese 2019 wie geplant in Betrieb geht, wird die U55 in der U5 aufgehen. Weitere öffentliche Verkehrsanbindung besteht vor dem Bahnhof mit dem innerstädtischen Busverkehr (auch Metro- und Nachtbusse) sowie der Straßenbahn (Linien M5, M8 und M10) der BVG.Das markante Gebäude wurde von dem Architekten Meinhard von Gerkan entworfen. Zusammen mit dem Bahnhof wurde am 28. Mai 2006 eine neue Nord-Süd-Eisenbahntrasse durch den Tunnel Nord-Süd-Fernbahn in Betrieb genommen, die durch das sogenannte „Pilzkonzept“ eine völlige Umstellung und Neuordnung des Schienenpersonenverkehrs in Berlin verwirklicht.Auf dem Areal nördlich des Spreebogens standen bereits von 1868 bis 1951 der Lehrter Bahnhof und von 1882 bis 2002 der Lehrter Stadtbahnhof. 
xsd:integer 82478 
BL 
BLS 
BHBF 
BHBT 
Kreuzungsbahnhof 
xsd:integer
Bernd Kuhlmann 
Erich Preuss 
Oltmann Reuter 
Reinhard Alings, Alfred Gottwaldt, Falk Jaeger 
Michael Bleckmann, Michael Krolop, Bernd Oliver Sydow 
Berlin Hauptbahnhof Ostseite HDR.jpg 
Die Ostseite des Berliner Hauptbahnhofs vom Alexanderufer aus gesehen 
xsd:integer 300 
xsd:double 52.525 
xsd:date 2006-05-26Z 
Berlin 
xsd:integer 4849262 
Klaus Grewe, Bernd Timmers 
DE-NHN 
xsd:integer 978 
xsd:integer 174 
xsd:integer 2002  2005  2006  2012 
xsd:integer
Band 2 einer dreiteiligen Reihe; die Bände 1 und 3 sind bisher nicht erschienen 
Rezension: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18. November 2005 
sh/2005/003297 
xsd:double 13.3694 
Mai 
Berlin Hauptbahnhof 
Berlin 
München 
Stuttgart 
Wiesbaden 
Freiburg 
Berlin-MoabitMoabit 
DE-BE 
Süddeutsche Zeitung 
xsd:integer 26 
Der Ingenieurbahnhof. Der Bau des neuen Berliner Hauptbahnhofs 
Banale Zirkusdekoration. Eine ungehaltene Rede 
Berlin Hauptbahnhof 
Bahnknoten Berlin. Die Entwicklung des Berliner Eisenbahnnetzes seit 1838 
Lehrter Bahnhof 1994–2002. Das Entstehen des „Neuen“ Lehrter Bahnhofes dokumentiert in Luftbildern 
Eisenbahnen in Berlin. Eine Zeitreise durch die achtziger und neunziger Jahre 
Fotos von Roland Horn 
fotografiert von Oltmann Reuter 
EK-Verlag 
Motorbuch 
GVE-Verlag 
Luftbildverlag 
Nicolaische Verlagsbuchhandlung 
Verlag H. M. Nelte 
xsd:integer 247859919 
xsd:date 2013-03-10Z 
Turmbahnhof 
xsd:integer 1071 
xsd:integer
xsd:integer 8011160  8089021  8098160 
* Berliner Stadtbahn * Nord-Süd-Fernbahn * Berlin-Lehrter Eisenbahn * Berlin-Hamburger Bahn * Schnellfahrstrecke Hannover–Berlin 
xsd:integer 451 
xsd:integer 99451 
BHBF (S-Bahn, oben) 
BHBT (S-Bahn, unten) 
BL (Fernbahn, unten) 
BLS (Fernbahn, oben) 
Die Ostseite des Berliner Hauptbahnhofs vom Alexanderufer aus gesehen 
4849262-0 
DE-BE 
sh/2005/003297 
xsd:integer
xsd:date 2006-05-26Z 
247859919 
Berlin Hauptbahnhof 
xsd:integer 147599928 

data from the linked data cloud