Die Berlin Debating Union e. V. (kurz: BDU) ist der deutsch- und englischsprachige Debattierclub der Berliner Hochschulen. Gegründet im Jahr 1999 hat sich der Verein mit heute rund 100 Mitgliedern zu einem der größten und national wie international erfolgreichsten Debattierclubs Deutschlands entwickelt. Die BDU wurde in den Jahren 2002 und 2014 Deutscher Meister, richtete die Meisterschaft 2001, 2008 und 2014 selbst aus, erreichte Finalrunden auf Europa- und Weltmeisterschaften und war der Ausrichter der Europameisterschaft 2006 sowie der Weltmeisterschaft 2013.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Berlin Debating Union e. V. (kurz: BDU) ist der deutsch- und englischsprachige Debattierclub der Berliner Hochschulen. Gegründet im Jahr 1999 hat sich der Verein mit heute rund 100 Mitgliedern zu einem der größten und national wie international erfolgreichsten Debattierclubs Deutschlands entwickelt. Die BDU wurde in den Jahren 2002 und 2014 Deutscher Meister, richtete die Meisterschaft 2001, 2008 und 2014 selbst aus, erreichte Finalrunden auf Europa- und Weltmeisterschaften und war der Ausrichter der Europameisterschaft 2006 sowie der Weltmeisterschaft 2013. (de)
  • Die Berlin Debating Union e. V. (kurz: BDU) ist der deutsch- und englischsprachige Debattierclub der Berliner Hochschulen. Gegründet im Jahr 1999 hat sich der Verein mit heute rund 100 Mitgliedern zu einem der größten und national wie international erfolgreichsten Debattierclubs Deutschlands entwickelt. Die BDU wurde in den Jahren 2002 und 2014 Deutscher Meister, richtete die Meisterschaft 2001, 2008 und 2014 selbst aus, erreichte Finalrunden auf Europa- und Weltmeisterschaften und war der Ausrichter der Europameisterschaft 2006 sowie der Weltmeisterschaft 2013. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4650668 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 150213466 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Berlin Debating Union e. V. (kurz: BDU) ist der deutsch- und englischsprachige Debattierclub der Berliner Hochschulen. Gegründet im Jahr 1999 hat sich der Verein mit heute rund 100 Mitgliedern zu einem der größten und national wie international erfolgreichsten Debattierclubs Deutschlands entwickelt. Die BDU wurde in den Jahren 2002 und 2014 Deutscher Meister, richtete die Meisterschaft 2001, 2008 und 2014 selbst aus, erreichte Finalrunden auf Europa- und Weltmeisterschaften und war der Ausrichter der Europameisterschaft 2006 sowie der Weltmeisterschaft 2013. (de)
  • Die Berlin Debating Union e. V. (kurz: BDU) ist der deutsch- und englischsprachige Debattierclub der Berliner Hochschulen. Gegründet im Jahr 1999 hat sich der Verein mit heute rund 100 Mitgliedern zu einem der größten und national wie international erfolgreichsten Debattierclubs Deutschlands entwickelt. Die BDU wurde in den Jahren 2002 und 2014 Deutscher Meister, richtete die Meisterschaft 2001, 2008 und 2014 selbst aus, erreichte Finalrunden auf Europa- und Weltmeisterschaften und war der Ausrichter der Europameisterschaft 2006 sowie der Weltmeisterschaft 2013. (de)
rdfs:label
  • Berlin Debating Union (de)
  • Berlin Debating Union (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of