BellSouth war eine amerikanische Holdinggesellschaft im Bereich der Telekommunikation mit Sitz in Atlanta, Georgia. BellSouth war eine von sieben Regional Bell Operating Companies, die aus einem Kartellverfahren des US-Justizministeriums gegen AT&T im Jahre 1984 hervorgegangen sind. AT&T wurde in diesem Verfahren gezwungen seine Beteiligungen an sämtlichen regionalen Telefongesellschaften aufzugeben. Die Dienste von BellSouth werden nunmehr unter den Namen AT&T South und AT&T Southeast am Markt angeboten. Die Verwendung der Firma BellSouth wurde im Juni 2007 eingestellt.

Property Value
dbo:abstract
  • BellSouth war eine amerikanische Holdinggesellschaft im Bereich der Telekommunikation mit Sitz in Atlanta, Georgia. BellSouth war eine von sieben Regional Bell Operating Companies, die aus einem Kartellverfahren des US-Justizministeriums gegen AT&T im Jahre 1984 hervorgegangen sind. AT&T wurde in diesem Verfahren gezwungen seine Beteiligungen an sämtlichen regionalen Telefongesellschaften aufzugeben. Ende des Jahres 2006 wurde die Gesellschaft erneut von AT&T erworben und wieder mit dieser verschmolzen. Die vereinigte Gesellschaft behielt die Firma AT&T und gleichzeitig wurde einige Joint Ventures zwischen den Gesellschaften so konsolidiert (Cingular Wireless, Yellowpages.com). Die Dienste von BellSouth werden nunmehr unter den Namen AT&T South und AT&T Southeast am Markt angeboten. Die Verwendung der Firma BellSouth wurde im Juni 2007 eingestellt. BellSouth war die letzte der nach der Zerschlagung von AT&T entstandenen Regionalgesellschaften die noch das Bell-Logo verwendete. (de)
  • BellSouth war eine amerikanische Holdinggesellschaft im Bereich der Telekommunikation mit Sitz in Atlanta, Georgia. BellSouth war eine von sieben Regional Bell Operating Companies, die aus einem Kartellverfahren des US-Justizministeriums gegen AT&T im Jahre 1984 hervorgegangen sind. AT&T wurde in diesem Verfahren gezwungen seine Beteiligungen an sämtlichen regionalen Telefongesellschaften aufzugeben. Ende des Jahres 2006 wurde die Gesellschaft erneut von AT&T erworben und wieder mit dieser verschmolzen. Die vereinigte Gesellschaft behielt die Firma AT&T und gleichzeitig wurde einige Joint Ventures zwischen den Gesellschaften so konsolidiert (Cingular Wireless, Yellowpages.com). Die Dienste von BellSouth werden nunmehr unter den Namen AT&T South und AT&T Southeast am Markt angeboten. Die Verwendung der Firma BellSouth wurde im Juni 2007 eingestellt. BellSouth war die letzte der nach der Zerschlagung von AT&T entstandenen Regionalgesellschaften die noch das Bell-Logo verwendete. (de)
dbo:wikiPageID
  • 3809538 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151417007 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • BellSouth war eine amerikanische Holdinggesellschaft im Bereich der Telekommunikation mit Sitz in Atlanta, Georgia. BellSouth war eine von sieben Regional Bell Operating Companies, die aus einem Kartellverfahren des US-Justizministeriums gegen AT&T im Jahre 1984 hervorgegangen sind. AT&T wurde in diesem Verfahren gezwungen seine Beteiligungen an sämtlichen regionalen Telefongesellschaften aufzugeben. Die Dienste von BellSouth werden nunmehr unter den Namen AT&T South und AT&T Southeast am Markt angeboten. Die Verwendung der Firma BellSouth wurde im Juni 2007 eingestellt. (de)
  • BellSouth war eine amerikanische Holdinggesellschaft im Bereich der Telekommunikation mit Sitz in Atlanta, Georgia. BellSouth war eine von sieben Regional Bell Operating Companies, die aus einem Kartellverfahren des US-Justizministeriums gegen AT&T im Jahre 1984 hervorgegangen sind. AT&T wurde in diesem Verfahren gezwungen seine Beteiligungen an sämtlichen regionalen Telefongesellschaften aufzugeben. Die Dienste von BellSouth werden nunmehr unter den Namen AT&T South und AT&T Southeast am Markt angeboten. Die Verwendung der Firma BellSouth wurde im Juni 2007 eingestellt. (de)
rdfs:label
  • BellSouth (de)
  • BellSouth (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of