Bedford (engl./kelt. für Birkenfurt) ist die Hauptstadt der englischen Grafschaft Bedfordshire. Die 87.703 Einwohner zählende Stadt ist das Verwaltungszentrum des Borough of Bedford. Die Einwohnerzahl ist in den letzten Jahrzehnten erheblich gestiegen. Bedford war die Heimat und das Gefängnis des englischen Schriftstellers John Bunyan, des Autors von Pilgrim’s Progress. Die letzte Hinrichtung in Großbritannien fand ebenfalls im Gefängnis von Bedford statt. Der Fluss Great Ouse fließt durch das Stadtzentrum.

Property Value
dbo:abstract
  • Bedford (engl./kelt. für Birkenfurt) ist die Hauptstadt der englischen Grafschaft Bedfordshire. Die 87.703 Einwohner zählende Stadt ist das Verwaltungszentrum des Borough of Bedford. Die Einwohnerzahl ist in den letzten Jahrzehnten erheblich gestiegen. Bedford war die Heimat und das Gefängnis des englischen Schriftstellers John Bunyan, des Autors von Pilgrim’s Progress. Die letzte Hinrichtung in Großbritannien fand ebenfalls im Gefängnis von Bedford statt. Der Fluss Great Ouse fließt durch das Stadtzentrum. In Bedford gibt es die größte Ansiedlung italienischer Einwanderer in Großbritannien; im Jahr 2000 hatten 10 % der Bevölkerung italienische Vorfahren. Dies ist die Folge einer starken Gastarbeiter-Anwerbung in den frühen 1950er Jahren durch die London Brick Company in den südlichen Regionen Italiens. Südwestlich von Bedford befand sich zwischen Stockstown und Cardington der Flugplatz Cardington der britischen Luftwaffe. Er wurde 1915 eröffnet, bis 1971 als Flugplatz genutzt und seine Hangars wurden zwischen 2012 und 2015 restauriert. (de)
  • Bedford (engl./kelt. für Birkenfurt) ist die Hauptstadt der englischen Grafschaft Bedfordshire. Die 87.703 Einwohner zählende Stadt ist das Verwaltungszentrum des Borough of Bedford. Die Einwohnerzahl ist in den letzten Jahrzehnten erheblich gestiegen. Bedford war die Heimat und das Gefängnis des englischen Schriftstellers John Bunyan, des Autors von Pilgrim’s Progress. Die letzte Hinrichtung in Großbritannien fand ebenfalls im Gefängnis von Bedford statt. Der Fluss Great Ouse fließt durch das Stadtzentrum. In Bedford gibt es die größte Ansiedlung italienischer Einwanderer in Großbritannien; im Jahr 2000 hatten 10 % der Bevölkerung italienische Vorfahren. Dies ist die Folge einer starken Gastarbeiter-Anwerbung in den frühen 1950er Jahren durch die London Brick Company in den südlichen Regionen Italiens. Südwestlich von Bedford befand sich zwischen Stockstown und Cardington der Flugplatz Cardington der britischen Luftwaffe. Er wurde 1915 eröffnet, bis 1971 als Flugplatz genutzt und seine Hangars wurden zwischen 2012 und 2015 restauriert. (de)
dbo:areaCode
  • 01234
dbo:individualisedGnd
  • 4080313-2
dbo:populationUrban
  • 87703 (xsd:integer)
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 237714047
dbo:wikiPageID
  • 345928 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157152160 (xsd:integer)
prop-de:country
  • England
prop-de:isoRegion
  • GB-BDF
prop-de:latitude
  • 52.134444 (xsd:double)
prop-de:longitude
  • -0.463056 (xsd:double)
prop-de:osGridReference
  • TL055495
prop-de:postTown
  • BEDFORD
prop-de:postcodeArea
  • MK
prop-de:postcodeDistrict
  • MK40 - MK42
prop-de:region
  • East of England
prop-de:staticImage
  • Bedford_Shopping_Centre_-_Feb_2004.jpg
prop-de:staticImageCaption
  • Innenstadt von Bedford
prop-de:typ
  • g
dct:subject
georss:point
  • 52.13444444444445 -0.4630555555555556
rdf:type
rdfs:comment
  • Bedford (engl./kelt. für Birkenfurt) ist die Hauptstadt der englischen Grafschaft Bedfordshire. Die 87.703 Einwohner zählende Stadt ist das Verwaltungszentrum des Borough of Bedford. Die Einwohnerzahl ist in den letzten Jahrzehnten erheblich gestiegen. Bedford war die Heimat und das Gefängnis des englischen Schriftstellers John Bunyan, des Autors von Pilgrim’s Progress. Die letzte Hinrichtung in Großbritannien fand ebenfalls im Gefängnis von Bedford statt. Der Fluss Great Ouse fließt durch das Stadtzentrum. (de)
  • Bedford (engl./kelt. für Birkenfurt) ist die Hauptstadt der englischen Grafschaft Bedfordshire. Die 87.703 Einwohner zählende Stadt ist das Verwaltungszentrum des Borough of Bedford. Die Einwohnerzahl ist in den letzten Jahrzehnten erheblich gestiegen. Bedford war die Heimat und das Gefängnis des englischen Schriftstellers John Bunyan, des Autors von Pilgrim’s Progress. Die letzte Hinrichtung in Großbritannien fand ebenfalls im Gefängnis von Bedford statt. Der Fluss Great Ouse fließt durch das Stadtzentrum. (de)
rdfs:label
  • Bedford (de)
  • Bedford (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 52.134445 (xsd:float)
geo:long
  • -0.463056 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Bedford (de)
  • Bedford (de)
is dbo:birthPlace of
is dbo:city of
is dbo:deathPlace of
is dbo:locationCity of
is dbo:locationCountry of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is prop-de:mittelstädte of
is prop-de:stadion of
is prop-de:verwsitz of
is foaf:primaryTopic of