Axel de Vries (* 4. Junijul./ 16. Juni 1892greg. in Wredensitz, Estland; † 24. Januar 1963 in Bonn) war ein deutscher Politiker und Journalist. De Vries war als Vertreter der deutschsprachigen Minderheit von 1924 bis 1926 Mitglied des estnischen Parlaments. Im Zweiten Weltkrieg gehörte er der deutschen Militärverwaltung im besetzten Weißrussland an. Nach Kriegsende war er kurzzeitig Bundestagsabgeordneter der FDP und Sprecher der Deutsch-Baltischen Landsmannschaft.

Property Value
dbo:abstract
  • Axel de Vries (* 4. Junijul./ 16. Juni 1892greg. in Wredensitz, Estland; † 24. Januar 1963 in Bonn) war ein deutscher Politiker und Journalist. De Vries war als Vertreter der deutschsprachigen Minderheit von 1924 bis 1926 Mitglied des estnischen Parlaments. Im Zweiten Weltkrieg gehörte er der deutschen Militärverwaltung im besetzten Weißrussland an. Nach Kriegsende war er kurzzeitig Bundestagsabgeordneter der FDP und Sprecher der Deutsch-Baltischen Landsmannschaft. (de)
  • Axel de Vries (* 4. Junijul./ 16. Juni 1892greg. in Wredensitz, Estland; † 24. Januar 1963 in Bonn) war ein deutscher Politiker und Journalist. De Vries war als Vertreter der deutschsprachigen Minderheit von 1924 bis 1926 Mitglied des estnischen Parlaments. Im Zweiten Weltkrieg gehörte er der deutschen Militärverwaltung im besetzten Weißrussland an. Nach Kriegsende war er kurzzeitig Bundestagsabgeordneter der FDP und Sprecher der Deutsch-Baltischen Landsmannschaft. (de)
dbo:birthDate
  • 1892-06-16 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1963-01-24 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 101561644
dbo:viafId
  • 161972355
dbo:wikiPageID
  • 435440 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151885752 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutscher Politiker , Mitglied des Riigikogu, MdB
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • deutscher Politiker (FDP), Mitglied des Riigikogu, MdB
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Axel de Vries (* 4. Junijul./ 16. Juni 1892greg. in Wredensitz, Estland; † 24. Januar 1963 in Bonn) war ein deutscher Politiker und Journalist. De Vries war als Vertreter der deutschsprachigen Minderheit von 1924 bis 1926 Mitglied des estnischen Parlaments. Im Zweiten Weltkrieg gehörte er der deutschen Militärverwaltung im besetzten Weißrussland an. Nach Kriegsende war er kurzzeitig Bundestagsabgeordneter der FDP und Sprecher der Deutsch-Baltischen Landsmannschaft. (de)
  • Axel de Vries (* 4. Junijul./ 16. Juni 1892greg. in Wredensitz, Estland; † 24. Januar 1963 in Bonn) war ein deutscher Politiker und Journalist. De Vries war als Vertreter der deutschsprachigen Minderheit von 1924 bis 1926 Mitglied des estnischen Parlaments. Im Zweiten Weltkrieg gehörte er der deutschen Militärverwaltung im besetzten Weißrussland an. Nach Kriegsende war er kurzzeitig Bundestagsabgeordneter der FDP und Sprecher der Deutsch-Baltischen Landsmannschaft. (de)
rdfs:label
  • Axel de Vries (de)
  • Axel de Vries (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Axel de
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Vries, Axel de (de)
  • Axel de Vries
foaf:surname
  • Vries
is foaf:primaryTopic of