Das rumänische Außenministerium, rumänisch: Ministerul Afacerilor Externe (MAE) , ist eines der Ministerien, die Teil der rumänischen Regierung sind. Gegründet wurde es am 20. Juli 1862 unter dem Namen „Ministerium für ausländische Angelegenheiten“ („Ministerul Afacerilor Străine“, MAS) unter der Leitung von Apostol Arsache. Dieser Name des Ministeriums wurde bis zur Umbenennung der Volksrepublik Rumänien in die Sozialistische Republik Rumänien (21. August 1965) beibehalten. Damals erhielt die Institution den heute noch gültigen Namen.

Property Value
dbo:abstract
  • Das rumänische Außenministerium, rumänisch: Ministerul Afacerilor Externe (MAE) , ist eines der Ministerien, die Teil der rumänischen Regierung sind. Gegründet wurde es am 20. Juli 1862 unter dem Namen „Ministerium für ausländische Angelegenheiten“ („Ministerul Afacerilor Străine“, MAS) unter der Leitung von Apostol Arsache. Dieser Name des Ministeriums wurde bis zur Umbenennung der Volksrepublik Rumänien in die Sozialistische Republik Rumänien (21. August 1965) beibehalten. Damals erhielt die Institution den heute noch gültigen Namen. Amtierender Außenminister ist seit dem 24. November 2014 Bogdan Aurescu (parteilos) im Kabinett Victor Ponta, PSD. (de)
  • Das rumänische Außenministerium, rumänisch: Ministerul Afacerilor Externe (MAE) , ist eines der Ministerien, die Teil der rumänischen Regierung sind. Gegründet wurde es am 20. Juli 1862 unter dem Namen „Ministerium für ausländische Angelegenheiten“ („Ministerul Afacerilor Străine“, MAS) unter der Leitung von Apostol Arsache. Dieser Name des Ministeriums wurde bis zur Umbenennung der Volksrepublik Rumänien in die Sozialistische Republik Rumänien (21. August 1965) beibehalten. Damals erhielt die Institution den heute noch gültigen Namen. Amtierender Außenminister ist seit dem 24. November 2014 Bogdan Aurescu (parteilos) im Kabinett Victor Ponta, PSD. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8065038 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153367481 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Das rumänische Außenministerium, rumänisch: Ministerul Afacerilor Externe (MAE) , ist eines der Ministerien, die Teil der rumänischen Regierung sind. Gegründet wurde es am 20. Juli 1862 unter dem Namen „Ministerium für ausländische Angelegenheiten“ („Ministerul Afacerilor Străine“, MAS) unter der Leitung von Apostol Arsache. Dieser Name des Ministeriums wurde bis zur Umbenennung der Volksrepublik Rumänien in die Sozialistische Republik Rumänien (21. August 1965) beibehalten. Damals erhielt die Institution den heute noch gültigen Namen. (de)
  • Das rumänische Außenministerium, rumänisch: Ministerul Afacerilor Externe (MAE) , ist eines der Ministerien, die Teil der rumänischen Regierung sind. Gegründet wurde es am 20. Juli 1862 unter dem Namen „Ministerium für ausländische Angelegenheiten“ („Ministerul Afacerilor Străine“, MAS) unter der Leitung von Apostol Arsache. Dieser Name des Ministeriums wurde bis zur Umbenennung der Volksrepublik Rumänien in die Sozialistische Republik Rumänien (21. August 1965) beibehalten. Damals erhielt die Institution den heute noch gültigen Namen. (de)
rdfs:label
  • Außenministerium (Rumänien) (de)
  • Außenministerium (Rumänien) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of