Das Archivio di psicologia, neurologia e psichiatria ist eine in Nocera Inferiore gegründete italienische Fachzeitschrift, die 2001 eingestellt wurde. Ihre Vorgänger hießen unter anderem Il manicomio - Archivio di psichiatria e scienze affini, Archivio generale di neurologia e psichiatria (1920 durch den Psychiater Marco Levi Bianchini gegründet), Archivio generale di neurologia, psichiatria e psicoanalisi (ab 1921). In den 1930er Jahren beeinflusste Agostino Gemelli die Zeitschrift wesentlich. Das Archivio di psicologia, neurologia, psichiatria e psicoterapia schließlich, wurde zum wissenschaftlichen Organ der Psychologischen Fakultät der Università Cattolica di Milano.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Archivio di psicologia, neurologia e psichiatria ist eine in Nocera Inferiore gegründete italienische Fachzeitschrift, die 2001 eingestellt wurde. Ihre Vorgänger hießen unter anderem Il manicomio - Archivio di psichiatria e scienze affini, Archivio generale di neurologia e psichiatria (1920 durch den Psychiater Marco Levi Bianchini gegründet), Archivio generale di neurologia, psichiatria e psicoanalisi (ab 1921). In den 1930er Jahren beeinflusste Agostino Gemelli die Zeitschrift wesentlich. Das Archivio di psicologia, neurologia, psichiatria e psicoterapia schließlich, wurde zum wissenschaftlichen Organ der Psychologischen Fakultät der Università Cattolica di Milano. (de)
  • Das Archivio di psicologia, neurologia e psichiatria ist eine in Nocera Inferiore gegründete italienische Fachzeitschrift, die 2001 eingestellt wurde. Ihre Vorgänger hießen unter anderem Il manicomio - Archivio di psichiatria e scienze affini, Archivio generale di neurologia e psichiatria (1920 durch den Psychiater Marco Levi Bianchini gegründet), Archivio generale di neurologia, psichiatria e psicoanalisi (ab 1921). In den 1930er Jahren beeinflusste Agostino Gemelli die Zeitschrift wesentlich. Das Archivio di psicologia, neurologia, psichiatria e psicoterapia schließlich, wurde zum wissenschaftlichen Organ der Psychologischen Fakultät der Università Cattolica di Milano. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 6401015 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157377983 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Das Archivio di psicologia, neurologia e psichiatria ist eine in Nocera Inferiore gegründete italienische Fachzeitschrift, die 2001 eingestellt wurde. Ihre Vorgänger hießen unter anderem Il manicomio - Archivio di psichiatria e scienze affini, Archivio generale di neurologia e psichiatria (1920 durch den Psychiater Marco Levi Bianchini gegründet), Archivio generale di neurologia, psichiatria e psicoanalisi (ab 1921). In den 1930er Jahren beeinflusste Agostino Gemelli die Zeitschrift wesentlich. Das Archivio di psicologia, neurologia, psichiatria e psicoterapia schließlich, wurde zum wissenschaftlichen Organ der Psychologischen Fakultät der Università Cattolica di Milano. (de)
  • Das Archivio di psicologia, neurologia e psichiatria ist eine in Nocera Inferiore gegründete italienische Fachzeitschrift, die 2001 eingestellt wurde. Ihre Vorgänger hießen unter anderem Il manicomio - Archivio di psichiatria e scienze affini, Archivio generale di neurologia e psichiatria (1920 durch den Psychiater Marco Levi Bianchini gegründet), Archivio generale di neurologia, psichiatria e psicoanalisi (ab 1921). In den 1930er Jahren beeinflusste Agostino Gemelli die Zeitschrift wesentlich. Das Archivio di psicologia, neurologia, psichiatria e psicoterapia schließlich, wurde zum wissenschaftlichen Organ der Psychologischen Fakultät der Università Cattolica di Milano. (de)
rdfs:label
  • Archivio di psicologia, neurologia e psichiatria (de)
  • Archivio di psicologia, neurologia e psichiatria (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:sammelwerk of
is foaf:primaryTopic of