Das Aquädukt in Rostokino (russisch Росто́кинский акведу́к), auch Millionenbrücke (russisch Миллионный мост, transkr. Millionni most) ist ein denkmalgeschützter steinerner Aquädukt aus dem 18. Jahrhundert im nordöstlichen Verwaltungsbezirk von Moskau (Russland), der die erste Moskauer Wasserleitung über das Flüsschen Jausa trug. Das 356 Meter lange Viadukt hat 21 Öffnungen von 8,5 Meter Spannweite und ist bis zu 15 Meter hoch.

Property Value
dbo:Infrastructure/length
  • 0.356
dbo:abstract
  • Das Aquädukt in Rostokino (russisch Росто́кинский акведу́к), auch Millionenbrücke (russisch Миллионный мост, transkr. Millionni most) ist ein denkmalgeschützter steinerner Aquädukt aus dem 18. Jahrhundert im nordöstlichen Verwaltungsbezirk von Moskau (Russland), der die erste Moskauer Wasserleitung über das Flüsschen Jausa trug. Das 356 Meter lange Viadukt hat 21 Öffnungen von 8,5 Meter Spannweite und ist bis zu 15 Meter hoch. (de)
  • Das Aquädukt in Rostokino (russisch Росто́кинский акведу́к), auch Millionenbrücke (russisch Миллионный мост, transkr. Millionni most) ist ein denkmalgeschützter steinerner Aquädukt aus dem 18. Jahrhundert im nordöstlichen Verwaltungsbezirk von Moskau (Russland), der die erste Moskauer Wasserleitung über das Flüsschen Jausa trug. Das 356 Meter lange Viadukt hat 21 Öffnungen von 8,5 Meter Spannweite und ist bis zu 15 Meter hoch. (de)
dbo:crosses
dbo:length
  • 356.000000 (xsd:double)
dbo:locatedInArea
dbo:mainspan
  • 8.500000 (xsd:double)
dbo:numberOfSpans
  • 21 (xsd:integer)
dbo:thumbnail
dbo:width
  • 15.000000 (xsd:double)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4706409 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 129021212 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • Rostokino-aqueduct.jpg
prop-de:bildtext
  • Das Aquädukt nach der Restauration von 2007
prop-de:breitengrad
  • 55.828889 (xsd:double)
prop-de:längengrad
  • 37.655556 (xsd:double)
prop-de:nutzung
prop-de:poskarte
  • Russland Moskau
prop-de:regionIso
  • RU-MOW
dct:subject
georss:point
  • 55.82888888888889 37.65555555555556
rdf:type
rdfs:comment
  • Das Aquädukt in Rostokino (russisch Росто́кинский акведу́к), auch Millionenbrücke (russisch Миллионный мост, transkr. Millionni most) ist ein denkmalgeschützter steinerner Aquädukt aus dem 18. Jahrhundert im nordöstlichen Verwaltungsbezirk von Moskau (Russland), der die erste Moskauer Wasserleitung über das Flüsschen Jausa trug. Das 356 Meter lange Viadukt hat 21 Öffnungen von 8,5 Meter Spannweite und ist bis zu 15 Meter hoch. (de)
  • Das Aquädukt in Rostokino (russisch Росто́кинский акведу́к), auch Millionenbrücke (russisch Миллионный мост, transkr. Millionni most) ist ein denkmalgeschützter steinerner Aquädukt aus dem 18. Jahrhundert im nordöstlichen Verwaltungsbezirk von Moskau (Russland), der die erste Moskauer Wasserleitung über das Flüsschen Jausa trug. Das 356 Meter lange Viadukt hat 21 Öffnungen von 8,5 Meter Spannweite und ist bis zu 15 Meter hoch. (de)
rdfs:label
  • Aquädukt in Rostokino (de)
  • Aquädukt in Rostokino (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 55.828888 (xsd:float)
geo:long
  • 37.655556 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Росто́кинский акведу́к (de)
  • Росто́кинский акведу́к (de)
is foaf:primaryTopic of