Graf Antonio Aldini (* 27. Dezember 1755 in Bologna; † 5. Oktober 1826 in Pavia) war ein italienischer Politiker zur Zeit der Napoleonischen Kriege. Er war 1801 Vorsitzender des Staatsrates der Italienischen Republik und von 1805 bis zum Sturz Napoleons Minister des Inneren. Als solcher verfügte er auf Anweisung Napoleons im Mai 1809 die Auflösung des Restkirchenstaats.

Property Value
dbo:abstract
  • Graf Antonio Aldini (* 27. Dezember 1755 in Bologna; † 5. Oktober 1826 in Pavia) war ein italienischer Politiker zur Zeit der Napoleonischen Kriege. Er war 1801 Vorsitzender des Staatsrates der Italienischen Republik und von 1805 bis zum Sturz Napoleons Minister des Inneren. Als solcher verfügte er auf Anweisung Napoleons im Mai 1809 die Auflösung des Restkirchenstaats. (de)
  • Graf Antonio Aldini (* 27. Dezember 1755 in Bologna; † 5. Oktober 1826 in Pavia) war ein italienischer Politiker zur Zeit der Napoleonischen Kriege. Er war 1801 Vorsitzender des Staatsrates der Italienischen Republik und von 1805 bis zum Sturz Napoleons Minister des Inneren. Als solcher verfügte er auf Anweisung Napoleons im Mai 1809 die Auflösung des Restkirchenstaats. (de)
dbo:birthDate
  • 1755-12-27 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1826-10-05 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:viafId
  • 252289803
dbo:wikiPageID
  • 2984434 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 128179327 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • italienischer Politiker zur Zeit der Napoleonischen Kriegen
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • italienischer Politiker zur Zeit der Napoleonischen Kriegen
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Graf Antonio Aldini (* 27. Dezember 1755 in Bologna; † 5. Oktober 1826 in Pavia) war ein italienischer Politiker zur Zeit der Napoleonischen Kriege. Er war 1801 Vorsitzender des Staatsrates der Italienischen Republik und von 1805 bis zum Sturz Napoleons Minister des Inneren. Als solcher verfügte er auf Anweisung Napoleons im Mai 1809 die Auflösung des Restkirchenstaats. (de)
  • Graf Antonio Aldini (* 27. Dezember 1755 in Bologna; † 5. Oktober 1826 in Pavia) war ein italienischer Politiker zur Zeit der Napoleonischen Kriege. Er war 1801 Vorsitzender des Staatsrates der Italienischen Republik und von 1805 bis zum Sturz Napoleons Minister des Inneren. Als solcher verfügte er auf Anweisung Napoleons im Mai 1809 die Auflösung des Restkirchenstaats. (de)
rdfs:label
  • Antonio Aldini (de)
  • Antonio Aldini (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Antonio
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Aldini, Antonio (de)
  • Antonio Aldini
foaf:surname
  • Aldini
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of