American Idiot ist ein Musical. Die Show ist eine Adaption von Green Days Konzeptalbum des gleichen Namens. Zusätzliche Green Day Songs wurden in das Stück integriert, wie vom Album 21st Century Breakdown, B-Seiten und das zuvor unveröffentlichte Lied When It's Time. Das Buch wurde von Green Days Frontsänger und Songwriter Billie Joe Armstrong geschrieben und Regie führt Michael Mayer. Die Liedtexte stammen von Armstrong und die Musik wurde von Armstrong und seinen Bandkollegen Mike Dirnt und Tré Cool komponiert.

Property Value
dbo:abstract
  • American Idiot ist ein Musical. Die Show ist eine Adaption von Green Days Konzeptalbum des gleichen Namens. Zusätzliche Green Day Songs wurden in das Stück integriert, wie vom Album 21st Century Breakdown, B-Seiten und das zuvor unveröffentlichte Lied When It's Time. Das Buch wurde von Green Days Frontsänger und Songwriter Billie Joe Armstrong geschrieben und Regie führt Michael Mayer. Die Liedtexte stammen von Armstrong und die Musik wurde von Armstrong und seinen Bandkollegen Mike Dirnt und Tré Cool komponiert. Die Geschichte, basierend auf der von dem Konzeptalbum, handelt von Johnny, einem unzufriedenen Jugendlichen, der vor einer erdrückenden Vorstadt und den Einschränkungen seiner Eltern flüchtet, um nach dem Sinn des Lebens zu suchen und die Freiheit und den Reiz der Stadt zu erleben. Einer seiner Freunde bleibt zu Hause, um die Beziehung mit einer schwangeren Freundin auf die Reihe zu bekommen. Ein weiterer Freund ist im Irak stationiert. Johnny entdeckt einen Teil an sich, den er nicht mag, hat eine Liebesbeziehung und erfährt verlorene Liebe. Nach den Vorführungen am Berkeley Repertory Theatre 2009, zog das Musical an den Broadway, mit einer ersten Vorschau im St. James Theatre am 24. März 2010 und dem offiziellen Start am 20. April 2010. Green Day als Band nahm nicht an der Vorstellung teil, Billie Joe Armstrong spielte jedoch teilweise die Rolle des St. Jimmy. Das Stück hatte jedoch eine Band auf der Bühne. Am 24. April 2011 lief die letzte Aufführung nach 422 Shows. Das Stück erhielt durchwachsene bis positive Kritiken, bekam jedoch eine wichtige begeisternde Rezension von The New York Times. American Idiot gewann 2010 zwei Tony Awards: Best Scenic Design of a Musical für Christine Jones und Best Lighting Design of a Musical für Kevin Adams. Es wurde ebenfalls als Best Musical nominiert. (de)
  • American Idiot ist ein Musical. Die Show ist eine Adaption von Green Days Konzeptalbum des gleichen Namens. Zusätzliche Green Day Songs wurden in das Stück integriert, wie vom Album 21st Century Breakdown, B-Seiten und das zuvor unveröffentlichte Lied When It's Time. Das Buch wurde von Green Days Frontsänger und Songwriter Billie Joe Armstrong geschrieben und Regie führt Michael Mayer. Die Liedtexte stammen von Armstrong und die Musik wurde von Armstrong und seinen Bandkollegen Mike Dirnt und Tré Cool komponiert. Die Geschichte, basierend auf der von dem Konzeptalbum, handelt von Johnny, einem unzufriedenen Jugendlichen, der vor einer erdrückenden Vorstadt und den Einschränkungen seiner Eltern flüchtet, um nach dem Sinn des Lebens zu suchen und die Freiheit und den Reiz der Stadt zu erleben. Einer seiner Freunde bleibt zu Hause, um die Beziehung mit einer schwangeren Freundin auf die Reihe zu bekommen. Ein weiterer Freund ist im Irak stationiert. Johnny entdeckt einen Teil an sich, den er nicht mag, hat eine Liebesbeziehung und erfährt verlorene Liebe. Nach den Vorführungen am Berkeley Repertory Theatre 2009, zog das Musical an den Broadway, mit einer ersten Vorschau im St. James Theatre am 24. März 2010 und dem offiziellen Start am 20. April 2010. Green Day als Band nahm nicht an der Vorstellung teil, Billie Joe Armstrong spielte jedoch teilweise die Rolle des St. Jimmy. Das Stück hatte jedoch eine Band auf der Bühne. Am 24. April 2011 lief die letzte Aufführung nach 422 Shows. Das Stück erhielt durchwachsene bis positive Kritiken, bekam jedoch eine wichtige begeisternde Rezension von The New York Times. American Idiot gewann 2010 zwei Tony Awards: Best Scenic Design of a Musical für Christine Jones und Best Lighting Design of a Musical für Kevin Adams. Es wurde ebenfalls als Best Musical nominiert. (de)
dbo:basedOn
dbo:id
  • American Idiot Musical Logo.jpg
dbo:lyrics
dbo:musicBy
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 5935619 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158554559 (xsd:integer)
prop-de:lib
  • Billie Joe Armstrong und Michael Mayer
prop-de:ortzeit
  • Jingletown, Vereinigte Staaten
prop-de:os
prop-de:ot
  • American Idiot
prop-de:pers
  • * Johnny * St. Jimmy * Tunny * Will * Whatsername * The Extraordinary Girl * Heather
prop-de:reg
  • Michael Mayer
prop-de:ua
  • 2009-09-15 (xsd:date)
prop-de:uaort
  • Berkeley Repertory Theatre
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • American Idiot ist ein Musical. Die Show ist eine Adaption von Green Days Konzeptalbum des gleichen Namens. Zusätzliche Green Day Songs wurden in das Stück integriert, wie vom Album 21st Century Breakdown, B-Seiten und das zuvor unveröffentlichte Lied When It's Time. Das Buch wurde von Green Days Frontsänger und Songwriter Billie Joe Armstrong geschrieben und Regie führt Michael Mayer. Die Liedtexte stammen von Armstrong und die Musik wurde von Armstrong und seinen Bandkollegen Mike Dirnt und Tré Cool komponiert. (de)
  • American Idiot ist ein Musical. Die Show ist eine Adaption von Green Days Konzeptalbum des gleichen Namens. Zusätzliche Green Day Songs wurden in das Stück integriert, wie vom Album 21st Century Breakdown, B-Seiten und das zuvor unveröffentlichte Lied When It's Time. Das Buch wurde von Green Days Frontsänger und Songwriter Billie Joe Armstrong geschrieben und Regie führt Michael Mayer. Die Liedtexte stammen von Armstrong und die Musik wurde von Armstrong und seinen Bandkollegen Mike Dirnt und Tré Cool komponiert. (de)
rdfs:label
  • American Idiot (Musical) (de)
  • American Idiot (Musical) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of