Das Altrömische Glaubensbekenntnis (Romanum) ist eines der ersten überlieferten christlichen Glaubensbekenntnisse, aus dem sich später das Nicäno-Konstantinopolitanum und das Apostolische Glaubensbekenntnis entwickelten. Ursprünglich griechisch verfasst, wurde es von Rufinus von Aquileia ins Lateinische übertragen.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Altrömische Glaubensbekenntnis (Romanum) ist eines der ersten überlieferten christlichen Glaubensbekenntnisse, aus dem sich später das Nicäno-Konstantinopolitanum und das Apostolische Glaubensbekenntnis entwickelten. Ursprünglich griechisch verfasst, wurde es von Rufinus von Aquileia ins Lateinische übertragen. Ob das Romanum zwischen den Jahren 125 und 135 entstand, ist umstritten. Statt eines postulierten stadtrömischen Taufbekenntnisses handelt es sich bei dem Text möglicherweise um das persönliche Bekenntnis des Markell von Ankyra, das, nach seiner Rezeption in der Gemeinde von Rom im 4. Jahrhundert, im Westen als „Symbolum Apostolicum“ Verbreitung fand. (de)
  • Das Altrömische Glaubensbekenntnis (Romanum) ist eines der ersten überlieferten christlichen Glaubensbekenntnisse, aus dem sich später das Nicäno-Konstantinopolitanum und das Apostolische Glaubensbekenntnis entwickelten. Ursprünglich griechisch verfasst, wurde es von Rufinus von Aquileia ins Lateinische übertragen. Ob das Romanum zwischen den Jahren 125 und 135 entstand, ist umstritten. Statt eines postulierten stadtrömischen Taufbekenntnisses handelt es sich bei dem Text möglicherweise um das persönliche Bekenntnis des Markell von Ankyra, das, nach seiner Rezeption in der Gemeinde von Rom im 4. Jahrhundert, im Westen als „Symbolum Apostolicum“ Verbreitung fand. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 12325 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153090996 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Das Altrömische Glaubensbekenntnis (Romanum) ist eines der ersten überlieferten christlichen Glaubensbekenntnisse, aus dem sich später das Nicäno-Konstantinopolitanum und das Apostolische Glaubensbekenntnis entwickelten. Ursprünglich griechisch verfasst, wurde es von Rufinus von Aquileia ins Lateinische übertragen. (de)
  • Das Altrömische Glaubensbekenntnis (Romanum) ist eines der ersten überlieferten christlichen Glaubensbekenntnisse, aus dem sich später das Nicäno-Konstantinopolitanum und das Apostolische Glaubensbekenntnis entwickelten. Ursprünglich griechisch verfasst, wurde es von Rufinus von Aquileia ins Lateinische übertragen. (de)
rdfs:label
  • Altrömisches Glaubensbekenntnis (de)
  • Altrömisches Glaubensbekenntnis (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of