Alexander Van der Bellen (* 18. Jänner 1944 in Wien) ist ein österreichischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker. In den 1970er- bis 1990er-Jahren lehrte er als Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck und der Universität Wien. Von 1997 bis 2008 war er Bundessprecher der Grünen und von 1999 bis 2008 Klubobmann des Grünen Klubs im österreichischen Nationalrat, dem er seit 1994 angehörte. Von 2012 bis 2015 war er Mitglied des Wiener Gemeinderats und Landtags.

Property Value
dbo:abstract
  • Alexander Van der Bellen (* 18. Jänner 1944 in Wien) ist ein österreichischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker. In den 1970er- bis 1990er-Jahren lehrte er als Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck und der Universität Wien. Von 1997 bis 2008 war er Bundessprecher der Grünen und von 1999 bis 2008 Klubobmann des Grünen Klubs im österreichischen Nationalrat, dem er seit 1994 angehörte. Von 2012 bis 2015 war er Mitglied des Wiener Gemeinderats und Landtags. 2016 trat er zur Bundespräsidentenwahl an. Aus dem zweiten Wahlgang am 22. Mai ging er mit knappem Vorsprung vor Norbert Hofer, dem Kandidaten der FPÖ, als Wahlsieger hervor. Nach einer Wahlanfechtung durch den Zustellungsbevollmächtigten des Kandidaten Hofer hat der Verfassungsgerichtshof der Anfechtung am 1. Juli stattgegeben und ordnete an, In der mündlichen Verkündung seiner Entscheidung begründete der VfGH dies unter anderem damit, dass (de)
  • Alexander Van der Bellen (* 18. Jänner 1944 in Wien) ist ein österreichischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker. In den 1970er- bis 1990er-Jahren lehrte er als Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck und der Universität Wien. Von 1997 bis 2008 war er Bundessprecher der Grünen und von 1999 bis 2008 Klubobmann des Grünen Klubs im österreichischen Nationalrat, dem er seit 1994 angehörte. Von 2012 bis 2015 war er Mitglied des Wiener Gemeinderats und Landtags. 2016 trat er zur Bundespräsidentenwahl an. Aus dem zweiten Wahlgang am 22. Mai ging er mit knappem Vorsprung vor Norbert Hofer, dem Kandidaten der FPÖ, als Wahlsieger hervor. Nach einer Wahlanfechtung durch den Zustellungsbevollmächtigten des Kandidaten Hofer hat der Verfassungsgerichtshof der Anfechtung am 1. Juli stattgegeben und ordnete an, In der mündlichen Verkündung seiner Entscheidung begründete der VfGH dies unter anderem damit, dass (de)
dbo:birthDate
  • 1944-01-18 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:individualisedGnd
  • 123275075
dbo:lccn
  • no/93/34230
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 84254539
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 169973 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158690672 (xsd:integer)
prop-de:id
  • czoyNDoiYWxleGFuZGVyIHZhbiBkZXIgYmVsbGVuIjs=
prop-de:kurzbeschreibung
  • österreichischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker , Abgeordneter zum Nationalrat a.D.
prop-de:name
  • Alexander Van der Bellen
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • österreichischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker (Die Grünen), Abgeordneter zum Nationalrat a.D.
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Alexander Van der Bellen (* 18. Jänner 1944 in Wien) ist ein österreichischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker. In den 1970er- bis 1990er-Jahren lehrte er als Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck und der Universität Wien. Von 1997 bis 2008 war er Bundessprecher der Grünen und von 1999 bis 2008 Klubobmann des Grünen Klubs im österreichischen Nationalrat, dem er seit 1994 angehörte. Von 2012 bis 2015 war er Mitglied des Wiener Gemeinderats und Landtags. (de)
  • Alexander Van der Bellen (* 18. Jänner 1944 in Wien) ist ein österreichischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker. In den 1970er- bis 1990er-Jahren lehrte er als Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck und der Universität Wien. Von 1997 bis 2008 war er Bundessprecher der Grünen und von 1999 bis 2008 Klubobmann des Grünen Klubs im österreichischen Nationalrat, dem er seit 1994 angehörte. Von 2012 bis 2015 war er Mitglied des Wiener Gemeinderats und Landtags. (de)
rdfs:label
  • Alexander Van der Bellen (de)
  • Alexander Van der Bellen (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Alexander
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Alexander Van der Bellen
  • Van der Bellen, Alexander (de)
foaf:nick
  • Van der Bellen, Sascha (de)
  • Van der Bellen, Sascha (de)
foaf:surname
  • Van der Bellen
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of