Alberto Errera (geboren am 15. Januar 1913 im Regionalbezirk Larisa, Griechenland; gestorben im August/September 1944 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau), war ein griechischer Marineoffizier jüdischen Glaubens. Errera soll bei einem Fluchtversuch umgekommen sein, nachdem er versucht hatte die Soła zu durchschwimmen und währenddessen infolge einer Schussverletzung verblutete.

Property Value
dbo:abstract
  • Alberto Errera (geboren am 15. Januar 1913 im Regionalbezirk Larisa, Griechenland; gestorben im August/September 1944 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau), war ein griechischer Marineoffizier jüdischen Glaubens. Nach der Besetzung Griechenlands nahm er zur Tarnung den christlichen Namen Alex (Alekos) Michaelides an. Er wurde von Deutschen im März 1944 in Larisa zusammen mit 225 griechischen Juden gefangen genommen und in das KZ Auschwitz-Birkenau deportiert, wo er am 11. April 1944 ankam. In der deutschen Gefangenschaft wurde er im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau zur Arbeit im Häftlings-Sonderkommando an den Krematorien gezwungen. Er soll an der Vorbereitung eines Häftlingsaufstandes beteiligt gewesen sein. Ihm wird die Autorenschaft der vier heimlich aufgenommenen Fotografien vom Hof des Krematoriums V (engl: Sonderkommando photographs, vgl. „Bilder trotz allem“) zugeschrieben, die aus dem Lager herausgeschmuggelt wurden. Deren Autor war lange unbekannt geblieben und wurde relativ unbestimmt einem Griechen namens Alex zugeordnet. Errera soll bei einem Fluchtversuch umgekommen sein, nachdem er versucht hatte die Soła zu durchschwimmen und währenddessen infolge einer Schussverletzung verblutete. (de)
  • Alberto Errera (geboren am 15. Januar 1913 im Regionalbezirk Larisa, Griechenland; gestorben im August/September 1944 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau), war ein griechischer Marineoffizier jüdischen Glaubens. Nach der Besetzung Griechenlands nahm er zur Tarnung den christlichen Namen Alex (Alekos) Michaelides an. Er wurde von Deutschen im März 1944 in Larisa zusammen mit 225 griechischen Juden gefangen genommen und in das KZ Auschwitz-Birkenau deportiert, wo er am 11. April 1944 ankam. In der deutschen Gefangenschaft wurde er im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau zur Arbeit im Häftlings-Sonderkommando an den Krematorien gezwungen. Er soll an der Vorbereitung eines Häftlingsaufstandes beteiligt gewesen sein. Ihm wird die Autorenschaft der vier heimlich aufgenommenen Fotografien vom Hof des Krematoriums V (engl: Sonderkommando photographs, vgl. „Bilder trotz allem“) zugeschrieben, die aus dem Lager herausgeschmuggelt wurden. Deren Autor war lange unbekannt geblieben und wurde relativ unbestimmt einem Griechen namens Alex zugeordnet. Errera soll bei einem Fluchtversuch umgekommen sein, nachdem er versucht hatte die Soła zu durchschwimmen und währenddessen infolge einer Schussverletzung verblutete. (de)
dbo:birthDate
  • 1913-01-15 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1944-01-01 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:wikiPageID
  • 9467918 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158056381 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • griechischer Marineoffizier jüdischen Glaubens
prop-de:sterbedatum
  • August 1944
dc:description
  • griechischer Marineoffizier jüdischen Glaubens
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Alberto Errera (geboren am 15. Januar 1913 im Regionalbezirk Larisa, Griechenland; gestorben im August/September 1944 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau), war ein griechischer Marineoffizier jüdischen Glaubens. Errera soll bei einem Fluchtversuch umgekommen sein, nachdem er versucht hatte die Soła zu durchschwimmen und währenddessen infolge einer Schussverletzung verblutete. (de)
  • Alberto Errera (geboren am 15. Januar 1913 im Regionalbezirk Larisa, Griechenland; gestorben im August/September 1944 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau), war ein griechischer Marineoffizier jüdischen Glaubens. Errera soll bei einem Fluchtversuch umgekommen sein, nachdem er versucht hatte die Soła zu durchschwimmen und währenddessen infolge einer Schussverletzung verblutete. (de)
rdfs:label
  • Alberto Errera (Offizier) (de)
  • Alberto Errera (Offizier) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Alberto
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Errera, Alberto (de)
  • Alberto Errera
foaf:surname
  • Errera
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of