Albert III. (auch bekannt als Adalbert III., Albrecht III., nach anderer Zählart Albert IV. bzw. Adalbert IV.) (* 19. Juli 1165; † 20. Dezember 1197) war ein Graf von Bogen und Windberg sowie Vogt von Prüfening, Oberaltaich und Windberg. Er war der einzige Sohn und Erbe des Grafen Berthold II. von Bogen (* um 1125; † 21. März 1167) und dessen Gattin Liutgard von Burghausen (* 1145; † 24. Dezember 1195).

Property Value
dbo:abstract
  • Albert III. (auch bekannt als Adalbert III., Albrecht III., nach anderer Zählart Albert IV. bzw. Adalbert IV.) (* 19. Juli 1165; † 20. Dezember 1197) war ein Graf von Bogen und Windberg sowie Vogt von Prüfening, Oberaltaich und Windberg. Er war der einzige Sohn und Erbe des Grafen Berthold II. von Bogen (* um 1125; † 21. März 1167) und dessen Gattin Liutgard von Burghausen (* 1145; † 24. Dezember 1195). 1168 wurde Albert III. Vogt vom Kloster Windberg, um 1180 Vogt von Kloster Prüfening und um 1190 Vogt von Kloster Oberalteich. Wegen eines Streites mit dem Kloster in Niederaltaich errichtet er dort 1180 eine Burg. Albert III. folgte Heinrich VI. in den Kreuzzug, wo er starb. (de)
  • Albert III. (auch bekannt als Adalbert III., Albrecht III., nach anderer Zählart Albert IV. bzw. Adalbert IV.) (* 19. Juli 1165; † 20. Dezember 1197) war ein Graf von Bogen und Windberg sowie Vogt von Prüfening, Oberaltaich und Windberg. Er war der einzige Sohn und Erbe des Grafen Berthold II. von Bogen (* um 1125; † 21. März 1167) und dessen Gattin Liutgard von Burghausen (* 1145; † 24. Dezember 1195). 1168 wurde Albert III. Vogt vom Kloster Windberg, um 1180 Vogt von Kloster Prüfening und um 1190 Vogt von Kloster Oberalteich. Wegen eines Streites mit dem Kloster in Niederaltaich errichtet er dort 1180 eine Burg. Albert III. folgte Heinrich VI. in den Kreuzzug, wo er starb. (de)
dbo:birthDate
  • 1165-07-19 (xsd:date)
dbo:deathDate
  • 1197-12-20 (xsd:date)
dbo:individualisedGnd
  • 13566506X
dbo:personFunction
dbo:predecessor
dbo:successor
dbo:viafId
  • 23363185
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 9242054 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155329207 (xsd:integer)
prop-de:amt
  • Graf von Windberg
prop-de:autor
  • Manfred Hiebl
prop-de:hrsg
  • Stadt Bogen
  • REGIOWIKI
prop-de:kurzbeschreibung
  • Graf von Bogen
prop-de:titel
  • Adalbert IV.
  • Geschichte der Weiss-Blauen Rauten
  • Graf Albert III.
prop-de:typ
  • p
prop-de:url
prop-de:werk
  • Grafen von Bogen
  • Albert III. Graf von Bogen
prop-de:zeit
  • –1197
prop-de:zugriff
  • 2016-01-26 (xsd:date)
dc:description
  • Graf von Bogen
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Albert III. (auch bekannt als Adalbert III., Albrecht III., nach anderer Zählart Albert IV. bzw. Adalbert IV.) (* 19. Juli 1165; † 20. Dezember 1197) war ein Graf von Bogen und Windberg sowie Vogt von Prüfening, Oberaltaich und Windberg. Er war der einzige Sohn und Erbe des Grafen Berthold II. von Bogen (* um 1125; † 21. März 1167) und dessen Gattin Liutgard von Burghausen (* 1145; † 24. Dezember 1195). (de)
  • Albert III. (auch bekannt als Adalbert III., Albrecht III., nach anderer Zählart Albert IV. bzw. Adalbert IV.) (* 19. Juli 1165; † 20. Dezember 1197) war ein Graf von Bogen und Windberg sowie Vogt von Prüfening, Oberaltaich und Windberg. Er war der einzige Sohn und Erbe des Grafen Berthold II. von Bogen (* um 1125; † 21. März 1167) und dessen Gattin Liutgard von Burghausen (* 1145; † 24. Dezember 1195). (de)
rdfs:label
  • Albert III. von Bogen (de)
  • Albert III. von Bogen (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Albert III. von Bogen
  • Albert III. von Bogen (de)
foaf:nick
  • Adalbert III. von Bogen (de)
  • Adalbert III. von Bogen (de)
is dbo:predecessor of
is dbo:successor of
is foaf:primaryTopic of