Afghanit ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Silikate und Germanate“. Es kristallisiert im trigonalen Kristallsystem mit der chemischen Zusammensetzung (Na,K)22Ca10(Si24Al24)O96(SO4)6Cl6. Die in den runden Klammern angegebenen Elemente Natrium und Kalium können sich dabei in der Formel jeweils gegenseitig vertreten (Substitution, Diadochie), stehen jedoch immer im selben Mengenverhältnis zu den anderen Bestandteilen des Minerals. Chemisch gesehen ist Afghanit damit ein Natrium-Kalium-Calcium-Alumosilikat mit zusätzlichen Chlor- und Sulfat- ([SO4]2−) Anionen. Strukturell gehört er zu den Gerüstsilikaten.

Property Value
dbo:abstract
  • Afghanit ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Silikate und Germanate“. Es kristallisiert im trigonalen Kristallsystem mit der chemischen Zusammensetzung (Na,K)22Ca10(Si24Al24)O96(SO4)6Cl6. Die in den runden Klammern angegebenen Elemente Natrium und Kalium können sich dabei in der Formel jeweils gegenseitig vertreten (Substitution, Diadochie), stehen jedoch immer im selben Mengenverhältnis zu den anderen Bestandteilen des Minerals. Chemisch gesehen ist Afghanit damit ein Natrium-Kalium-Calcium-Alumosilikat mit zusätzlichen Chlor- und Sulfat- ([SO4]2−) Anionen. Strukturell gehört er zu den Gerüstsilikaten. Afghanit ist durchsichtig und entwickelt dick- bis dünntafelige, leistenförmige Kristalle mit glasähnlichem Glanz, findet sich aber auch in Form abgerundeter Körner. Seine Farbe variiert zwischen Hell- und Dunkelblau, in dünnen Schichten ist er allerdings farblos. (de)
  • Afghanit ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Silikate und Germanate“. Es kristallisiert im trigonalen Kristallsystem mit der chemischen Zusammensetzung (Na,K)22Ca10(Si24Al24)O96(SO4)6Cl6. Die in den runden Klammern angegebenen Elemente Natrium und Kalium können sich dabei in der Formel jeweils gegenseitig vertreten (Substitution, Diadochie), stehen jedoch immer im selben Mengenverhältnis zu den anderen Bestandteilen des Minerals. Chemisch gesehen ist Afghanit damit ein Natrium-Kalium-Calcium-Alumosilikat mit zusätzlichen Chlor- und Sulfat- ([SO4]2−) Anionen. Strukturell gehört er zu den Gerüstsilikaten. Afghanit ist durchsichtig und entwickelt dick- bis dünntafelige, leistenförmige Kristalle mit glasähnlichem Glanz, findet sich aber auch in Form abgerundeter Körner. Seine Farbe variiert zwischen Hell- und Dunkelblau, in dünnen Schichten ist er allerdings farblos. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7678348 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 138192022 (xsd:integer)
prop-de:andereNamen
  • IMA 1967-041
prop-de:bild
  • Afghanite, pyrite, calcite 4.JPG
prop-de:bildbeschreibung
  • Afghanit mit Pyrit auf Calcit aus der Typlokalität Sar-e-Sang, Afghanistan
prop-de:brechungsindexNE
  • 1.529000 (xsd:double)
prop-de:brechungsindexNO
  • 1.523000 (xsd:double)
prop-de:bruch
  • muschelig
prop-de:chemismus
  • 22 (xsd:integer)
prop-de:dichte
  • gemessen: 2,55; berechnet: 2,65
prop-de:doppelbrechung
  • 0.006000 (xsd:double)
prop-de:farbe
  • hellblau bis dunkelblau, in dünnen Schichten farblos
prop-de:formeleinheiten
  • 4 (xsd:integer)
prop-de:gitterparameterA
  • 12.770000 (xsd:double)
prop-de:gitterparameterC
  • 21.350000 (xsd:double)
prop-de:glanz
  • Glasglanz
prop-de:kristallklasse
  • ditrigonal-skalenoedrisch; 2/m
prop-de:kristallsystem
  • trigonal
prop-de:kurzformDana
  • 76020501 (xsd:integer)
prop-de:kurzformStrunz
  • 9 (xsd:integer)
  • VIII/J.09
prop-de:mineralklasse
  • Silikate und Germanate – Gerüstsilikate
prop-de:mohshärte
  • 5.500000 (xsd:double)
prop-de:optischerCharakter
  • einachsig positiv
prop-de:raumgruppe
  • P1c
prop-de:raumgruppenNr
  • 163 (xsd:integer)
prop-de:spaltbarkeit
  • vollkommen nach {100}
prop-de:strichfarbe
  • weiß
prop-de:transparenz
  • durchsichtig
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Afghanit ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Silikate und Germanate“. Es kristallisiert im trigonalen Kristallsystem mit der chemischen Zusammensetzung (Na,K)22Ca10(Si24Al24)O96(SO4)6Cl6. Die in den runden Klammern angegebenen Elemente Natrium und Kalium können sich dabei in der Formel jeweils gegenseitig vertreten (Substitution, Diadochie), stehen jedoch immer im selben Mengenverhältnis zu den anderen Bestandteilen des Minerals. Chemisch gesehen ist Afghanit damit ein Natrium-Kalium-Calcium-Alumosilikat mit zusätzlichen Chlor- und Sulfat- ([SO4]2−) Anionen. Strukturell gehört er zu den Gerüstsilikaten. (de)
  • Afghanit ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Silikate und Germanate“. Es kristallisiert im trigonalen Kristallsystem mit der chemischen Zusammensetzung (Na,K)22Ca10(Si24Al24)O96(SO4)6Cl6. Die in den runden Klammern angegebenen Elemente Natrium und Kalium können sich dabei in der Formel jeweils gegenseitig vertreten (Substitution, Diadochie), stehen jedoch immer im selben Mengenverhältnis zu den anderen Bestandteilen des Minerals. Chemisch gesehen ist Afghanit damit ein Natrium-Kalium-Calcium-Alumosilikat mit zusätzlichen Chlor- und Sulfat- ([SO4]2−) Anionen. Strukturell gehört er zu den Gerüstsilikaten. (de)
rdfs:label
  • Afghanit (de)
  • Afghanit (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Afghanit (de)
  • Afghanit (de)
is foaf:primaryTopic of