AVUS

http://de.dbpedia.org/resource/AVUS

Die AVUS (Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße) ist die erste ausschließliche Autostraße Europas und wurde 1921 für den öffentlichen Verkehr freigegeben.Die AVUS liegt im Südwesten Berlins und ist das nördliche Teilstück der Autobahn A 115. Sie führt vom Funkturm, an dem sie einen Anschluss zum Berliner Stadtring (A 100) hat, rund neun Kilometer geradeaus durch den Grunewald bis nach Nikolassee. Bis zum April 1998 wurde die AVUS zusätzlich an bestimmten Wochenenden auch als Rennstrecke genutzt.
AVUS 
Die AVUS (Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße) ist die erste ausschließliche Autostraße Europas und wurde 1921 für den öffentlichen Verkehr freigegeben.Die AVUS liegt im Südwesten Berlins und ist das nördliche Teilstück der Autobahn A 115. Sie führt vom Funkturm, an dem sie einen Anschluss zum Berliner Stadtring (A 100) hat, rund neun Kilometer geradeaus durch den Grunewald bis nach Nikolassee. Bis zum April 1998 wurde die AVUS zusätzlich an bestimmten Wochenenden auch als Rennstrecke genutzt. 
xsd:integer 24350 
xsd:double 52.4806 
xsd:date 1921-09-24Z 
Deutschland 
xsd:double 13.2514 
AVUS 
DE-BE 
DEU 
Aufsatz von 1939 
xsd:integer
xsd:integer
xsd:integer
xsd:integer
Verlauf der Rennstrecke: 
xsd:decimal 20080506212411 
Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße 
heute nördlicher Abschnitt der A 115 
xsd:integer 1959 
xsd:integer
xsd:integer 1937 
xsd:integer 83 
Formel 1 
xsd:integer 1959 
xsd:integer
Ehemalige Rennstrecke 
Circuit AVUS.svg 
xsd:date 1998-04-26Z 
xsd:integer 149 
xsd:integer 140822 
xsd:integer 148141579 

data from the linked data cloud