Renovierung 2008

Property Value
dbo:abstract
  • Das Wohnhochhaus 740 Park Avenue ist traditionell eine der elitärsten Adressen von New York an der Park Avenue in Manhattan. Hier wohnen ausschließlich die Vertreter des superreichen Amerikas, wie die Vanderbilts, Rockefellers, Bouviers und Chryslers. Bauherr war James T. Lee, Großvater von Jacqueline Kennedy. Das Gebäude wurde 1929 nach Entwürfen von Rosario Candela und Arthur Loomis Harmon erbaut. Sie waren Partner im Büro von Shreve, Lamb and Harmon. Das Gebäude umfasst 31 Wohneinheiten und hat die höchsten Decken und breitesten Flure auf der ganzen Park Avenue. Die Art déco-Fassade besteht aus Kalkstein. Das Eckgrundstück hat auch die Adresse 71 East 71st Street. (de)
  • Das Wohnhochhaus 740 Park Avenue ist traditionell eine der elitärsten Adressen von New York an der Park Avenue in Manhattan. Hier wohnen ausschließlich die Vertreter des superreichen Amerikas, wie die Vanderbilts, Rockefellers, Bouviers und Chryslers. Bauherr war James T. Lee, Großvater von Jacqueline Kennedy. Das Gebäude wurde 1929 nach Entwürfen von Rosario Candela und Arthur Loomis Harmon erbaut. Sie waren Partner im Büro von Shreve, Lamb and Harmon. Das Gebäude umfasst 31 Wohneinheiten und hat die höchsten Decken und breitesten Flure auf der ganzen Park Avenue. Die Art déco-Fassade besteht aus Kalkstein. Das Eckgrundstück hat auch die Adresse 71 East 71st Street. (de)
dbo:architect
dbo:location
dbo:status
  • Erbaut
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7084289 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 147268786 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • 740 (xsd:integer)
prop-de:dim
  • 300 (xsd:integer)
prop-de:eröffnung
  • 1929 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • -73.964722 (xsd:double)
prop-de:ns
  • 40.770833 (xsd:double)
prop-de:region
  • US-NY
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 40.770833333333336 -73.96472222222222
rdf:type
rdfs:comment
  • Renovierung 2008 (de)
  • Das Wohnhochhaus 740 Park Avenue ist traditionell eine der elitärsten Adressen von New York an der Park Avenue in Manhattan. Hier wohnen ausschließlich die Vertreter des superreichen Amerikas, wie die Vanderbilts, Rockefellers, Bouviers und Chryslers. Bauherr war James T. Lee, Großvater von Jacqueline Kennedy. Das Gebäude wurde 1929 nach Entwürfen von Rosario Candela und Arthur Loomis Harmon erbaut. Sie waren Partner im Büro von Shreve, Lamb and Harmon. Das Gebäude umfasst 31 Wohneinheiten und hat die höchsten Decken und breitesten Flure auf der ganzen Park Avenue. Die Art déco-Fassade besteht aus Kalkstein. (de)
  • Renovierung 2008 (de)
  • Das Wohnhochhaus 740 Park Avenue ist traditionell eine der elitärsten Adressen von New York an der Park Avenue in Manhattan. Hier wohnen ausschließlich die Vertreter des superreichen Amerikas, wie die Vanderbilts, Rockefellers, Bouviers und Chryslers. Bauherr war James T. Lee, Großvater von Jacqueline Kennedy. Das Gebäude wurde 1929 nach Entwürfen von Rosario Candela und Arthur Loomis Harmon erbaut. Sie waren Partner im Büro von Shreve, Lamb and Harmon. Das Gebäude umfasst 31 Wohneinheiten und hat die höchsten Decken und breitesten Flure auf der ganzen Park Avenue. Die Art déco-Fassade besteht aus Kalkstein. (de)
rdfs:label
  • 740 Park Avenue (de)
  • 740 Park Avenue (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 40.770832 (xsd:float)
geo:long
  • -73.964722 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • 740 Park Avenue (de)
  • 740 Park Avenue (de)
is foaf:primaryTopic of