Das 39. National Hockey League All-Star Game wurde am 9. Februar 1988 in St. Louis ausgetragen. Das Spiel fand in der St. Louis Arena, der Spielstätte des Gastgebers St. Louis Blues statt. Die All-Stars der Prince of Wales Conference schlugen die der Campbell Conference knapp mit 6:5 in der Overtime. Das Spiel sahen 17.878 Zuschauer. Mario Lemieux von den Pittsburgh Penguins wurde zum MVP gekürt.

Property Value
dbo:abstract
  • Das 39. National Hockey League All-Star Game wurde am 9. Februar 1988 in St. Louis ausgetragen. Das Spiel fand in der St. Louis Arena, der Spielstätte des Gastgebers St. Louis Blues statt. Die All-Stars der Prince of Wales Conference schlugen die der Campbell Conference knapp mit 6:5 in der Overtime. Das Spiel sahen 17.878 Zuschauer. Mario Lemieux von den Pittsburgh Penguins wurde zum MVP gekürt. (de)
  • Das 39. National Hockey League All-Star Game wurde am 9. Februar 1988 in St. Louis ausgetragen. Das Spiel fand in der St. Louis Arena, der Spielstätte des Gastgebers St. Louis Blues statt. Die All-Stars der Prince of Wales Conference schlugen die der Campbell Conference knapp mit 6:5 in der Overtime. Das Spiel sahen 17.878 Zuschauer. Mario Lemieux von den Pittsburgh Penguins wurde zum MVP gekürt. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3916768 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 147161802 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Das 39. National Hockey League All-Star Game wurde am 9. Februar 1988 in St. Louis ausgetragen. Das Spiel fand in der St. Louis Arena, der Spielstätte des Gastgebers St. Louis Blues statt. Die All-Stars der Prince of Wales Conference schlugen die der Campbell Conference knapp mit 6:5 in der Overtime. Das Spiel sahen 17.878 Zuschauer. Mario Lemieux von den Pittsburgh Penguins wurde zum MVP gekürt. (de)
  • Das 39. National Hockey League All-Star Game wurde am 9. Februar 1988 in St. Louis ausgetragen. Das Spiel fand in der St. Louis Arena, der Spielstätte des Gastgebers St. Louis Blues statt. Die All-Stars der Prince of Wales Conference schlugen die der Campbell Conference knapp mit 6:5 in der Overtime. Das Spiel sahen 17.878 Zuschauer. Mario Lemieux von den Pittsburgh Penguins wurde zum MVP gekürt. (de)
rdfs:label
  • 39. National Hockey League All-Star Game (de)
  • 39. National Hockey League All-Star Game (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of