(997) Priska ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 12. Juli 1923 von dem deutschen Astronomen Karl Wilhelm Reinmuth an der Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl der Universität Heidelberg entdeckt wurde. Der Asteroid wurde in traditioneller Weise mit einem weiblichen Vornamen benannt. Der Name ist keiner speziellen Person zugeordnet.

Property Value
dbo:absoluteMagnitude
  • 12.345000 (xsd:double)
dbo:abstract
  • (997) Priska ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 12. Juli 1923 von dem deutschen Astronomen Karl Wilhelm Reinmuth an der Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl der Universität Heidelberg entdeckt wurde. Der Asteroid wurde in traditioneller Weise mit einem weiblichen Vornamen benannt. Der Name ist keiner speziellen Person zugeordnet. (de)
  • (997) Priska ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 12. Juli 1923 von dem deutschen Astronomen Karl Wilhelm Reinmuth an der Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl der Universität Heidelberg entdeckt wurde. Der Asteroid wurde in traditioneller Weise mit einem weiblichen Vornamen benannt. Der Name ist keiner speziellen Person zugeordnet. (de)
dbo:albedo
  • 0.080000 (xsd:double)
dbo:apoapsis
  • 471517528659.330017 (xsd:double)
dbo:averageSpeed
  • 64512.000000 (xsd:double)
dbo:discovered
  • 1923-07-12 (xsd:date)
dbo:periapsis
  • 327739015129.559998 (xsd:double)
dbo:wikiPageID
  • 1276042 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 135270881 (xsd:integer)
prop-de:bahnneigung
  • 10.488000 (xsd:double)
prop-de:durchmesser
  • 18.7
prop-de:entdecker
prop-de:exzentrizität
  • 0.179900 (xsd:double)
prop-de:großeHalbachse
  • 2.761400 (xsd:double)
prop-de:orbittyp
prop-de:rotationsperiode
  • ? h
prop-de:spektralklasse
  • C
prop-de:ssdId
  • 997 (xsd:integer)
prop-de:umlaufdauer
  • 4.366000 (xsd:double)
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • (997) Priska ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 12. Juli 1923 von dem deutschen Astronomen Karl Wilhelm Reinmuth an der Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl der Universität Heidelberg entdeckt wurde. Der Asteroid wurde in traditioneller Weise mit einem weiblichen Vornamen benannt. Der Name ist keiner speziellen Person zugeordnet. (de)
  • (997) Priska ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 12. Juli 1923 von dem deutschen Astronomen Karl Wilhelm Reinmuth an der Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl der Universität Heidelberg entdeckt wurde. Der Asteroid wurde in traditioneller Weise mit einem weiblichen Vornamen benannt. Der Name ist keiner speziellen Person zugeordnet. (de)
rdfs:label
  • (997) Priska (de)
  • (997) Priska (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • (997) Priska (de)
  • 1923 NR, 1959 WA, 1967 RN (de)
  • (997) Priska (de)
  • 1923 NR, 1959 WA, 1967 RN (de)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of