(2413) van de Hulst ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 24. September 1960 vom niederländischen Forscherteam Cornelis Johannes van Houten, Ingrid van Houten-Groeneveld und Tom Gehrels im Rahmen des Palomar-Leiden-Surveys entdeckt wurde. Der Asteroid ist nach dem niederländischen Astronomen und Astrophysiker Hendrik Christoffel van de Hulst benannt.

Property Value
dbo:absoluteMagnitude
  • 11.282000 (xsd:double)
dbo:abstract
  • (2413) van de Hulst ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 24. September 1960 vom niederländischen Forscherteam Cornelis Johannes van Houten, Ingrid van Houten-Groeneveld und Tom Gehrels im Rahmen des Palomar-Leiden-Surveys entdeckt wurde. Der Asteroid ist nach dem niederländischen Astronomen und Astrophysiker Hendrik Christoffel van de Hulst benannt. (de)
  • (2413) van de Hulst ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 24. September 1960 vom niederländischen Forscherteam Cornelis Johannes van Houten, Ingrid van Houten-Groeneveld und Tom Gehrels im Rahmen des Palomar-Leiden-Surveys entdeckt wurde. Der Asteroid ist nach dem niederländischen Astronomen und Astrophysiker Hendrik Christoffel van de Hulst benannt. (de)
dbo:albedo
  • 0.162000 (xsd:double)
dbo:apoapsis
  • 501317424502.770020 (xsd:double)
dbo:averageSpeed
  • 61736.400000 (xsd:double)
dbo:discovered
  • 1960-09-24 (xsd:date)
dbo:periapsis
  • 401236449004.469971 (xsd:double)
dbo:wikiPageID
  • 1738837 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 135318214 (xsd:integer)
prop-de:bahnneigung
  • 10.636000 (xsd:double)
prop-de:durchmesser
  • km
prop-de:entdecker
  • C. J. und I. van Houten-Groeneveld, T. Gehrels
prop-de:exzentrizität
  • 0.110900 (xsd:double)
prop-de:großeHalbachse
  • 3.016600 (xsd:double)
prop-de:orbittyp
prop-de:rotationsperiode
  • ? h
prop-de:spektralklasse
  • ?
prop-de:ssdId
  • 2413 (xsd:integer)
prop-de:umlaufdauer
  • 5.239000 (xsd:double)
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • (2413) van de Hulst ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 24. September 1960 vom niederländischen Forscherteam Cornelis Johannes van Houten, Ingrid van Houten-Groeneveld und Tom Gehrels im Rahmen des Palomar-Leiden-Surveys entdeckt wurde. Der Asteroid ist nach dem niederländischen Astronomen und Astrophysiker Hendrik Christoffel van de Hulst benannt. (de)
  • (2413) van de Hulst ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 24. September 1960 vom niederländischen Forscherteam Cornelis Johannes van Houten, Ingrid van Houten-Groeneveld und Tom Gehrels im Rahmen des Palomar-Leiden-Surveys entdeckt wurde. Der Asteroid ist nach dem niederländischen Astronomen und Astrophysiker Hendrik Christoffel van de Hulst benannt. (de)
rdfs:label
  • (2413) van de Hulst (de)
  • (2413) van de Hulst (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • (2413) van de Hulst (de)
  • 6816 P-L, 1931 EM, 1952 DV1 (de)
  • (2413) van de Hulst (de)
  • 6816 P-L, 1931 EM, 1952 DV1 (de)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of