Die Österreichische Lehrer/innen Initiative – Unabhängige Gewerkschafter/innen für mehr Demokratie (ÖLI-UG, auch: OELI-UG) ist eine überparteiliche Aktions- und Kooperationsbasis österreichischer Pädagogen. Sie wurde 1983 als Alternative zu den herkömmlichen Lehrervereinen der politischen Parteien gegründet und agiert auch in Personalvertretung und Gewerkschaft. Ihre Vertreter finden sich in Zentral-, Fach- und Dienststellenausschüssen sowie in den verschiedenen Gewerkschaftsorganen. Sie sind Teil der „Unabhängigen GewerkschafterInnen“, die zwar im Dachverband ÖGB (Österreichischer Gewerkschaftsbund), nicht aber in der Gewerkschaft öffentlicher Dienst (GÖD) als Fraktion anerkannt sind.Ihr Bundeskoordinator ist Mag. Josef Gary Fuchsbauer.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Österreichische Lehrer/innen Initiative – Unabhängige Gewerkschafter/innen für mehr Demokratie (ÖLI-UG, auch: OELI-UG) ist eine überparteiliche Aktions- und Kooperationsbasis österreichischer Pädagogen. Sie wurde 1983 als Alternative zu den herkömmlichen Lehrervereinen der politischen Parteien gegründet und agiert auch in Personalvertretung und Gewerkschaft. Ihre Vertreter finden sich in Zentral-, Fach- und Dienststellenausschüssen sowie in den verschiedenen Gewerkschaftsorganen. Sie sind Teil der „Unabhängigen GewerkschafterInnen“, die zwar im Dachverband ÖGB (Österreichischer Gewerkschaftsbund), nicht aber in der Gewerkschaft öffentlicher Dienst (GÖD) als Fraktion anerkannt sind.Ihr Bundeskoordinator ist Mag. Josef Gary Fuchsbauer. (de)
  • Die Österreichische Lehrer/innen Initiative – Unabhängige Gewerkschafter/innen für mehr Demokratie (ÖLI-UG, auch: OELI-UG) ist eine überparteiliche Aktions- und Kooperationsbasis österreichischer Pädagogen. Sie wurde 1983 als Alternative zu den herkömmlichen Lehrervereinen der politischen Parteien gegründet und agiert auch in Personalvertretung und Gewerkschaft. Ihre Vertreter finden sich in Zentral-, Fach- und Dienststellenausschüssen sowie in den verschiedenen Gewerkschaftsorganen. Sie sind Teil der „Unabhängigen GewerkschafterInnen“, die zwar im Dachverband ÖGB (Österreichischer Gewerkschaftsbund), nicht aber in der Gewerkschaft öffentlicher Dienst (GÖD) als Fraktion anerkannt sind.Ihr Bundeskoordinator ist Mag. Josef Gary Fuchsbauer. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 2312776 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 126234115 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Österreichische Lehrer/innen Initiative – Unabhängige Gewerkschafter/innen für mehr Demokratie (ÖLI-UG, auch: OELI-UG) ist eine überparteiliche Aktions- und Kooperationsbasis österreichischer Pädagogen. Sie wurde 1983 als Alternative zu den herkömmlichen Lehrervereinen der politischen Parteien gegründet und agiert auch in Personalvertretung und Gewerkschaft. Ihre Vertreter finden sich in Zentral-, Fach- und Dienststellenausschüssen sowie in den verschiedenen Gewerkschaftsorganen. Sie sind Teil der „Unabhängigen GewerkschafterInnen“, die zwar im Dachverband ÖGB (Österreichischer Gewerkschaftsbund), nicht aber in der Gewerkschaft öffentlicher Dienst (GÖD) als Fraktion anerkannt sind.Ihr Bundeskoordinator ist Mag. Josef Gary Fuchsbauer. (de)
  • Die Österreichische Lehrer/innen Initiative – Unabhängige Gewerkschafter/innen für mehr Demokratie (ÖLI-UG, auch: OELI-UG) ist eine überparteiliche Aktions- und Kooperationsbasis österreichischer Pädagogen. Sie wurde 1983 als Alternative zu den herkömmlichen Lehrervereinen der politischen Parteien gegründet und agiert auch in Personalvertretung und Gewerkschaft. Ihre Vertreter finden sich in Zentral-, Fach- und Dienststellenausschüssen sowie in den verschiedenen Gewerkschaftsorganen. Sie sind Teil der „Unabhängigen GewerkschafterInnen“, die zwar im Dachverband ÖGB (Österreichischer Gewerkschaftsbund), nicht aber in der Gewerkschaft öffentlicher Dienst (GÖD) als Fraktion anerkannt sind.Ihr Bundeskoordinator ist Mag. Josef Gary Fuchsbauer. (de)
rdfs:label
  • ÖLI (de)
  • ÖLI (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of