DBpedia Deutsch wird virtualisiert

Auf unserem neuen DBpedia Deutsch Server nutzen wir die neueste Virtualisierungstechnologie Docker. Docker ist eine Container Virtualisierungstechnologie, die es uns erlaubt schnell und ohne signifikante Performanceverluste mehrere VMs zu erzeugen, diese zu versionieren und zu veröffentlichen.

Dies ermöglicht es uns unsere Architektur besser zu verwalten und besser mit anderen Entwicklern und DBpedia Chaptern zu kollaborieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass auch unsere Nutzer einfach selbst eigene Kopien dieser VMs starten und benutzen können. Die zuvor notwendige und sehr aufwändige Einrichtung und Konfiguration für eine eigene DBpedia Instanz entfällt somit und wird reduziert auf das Einspielen eines VM Docker Containers.

Mehr Informationen über Docker finden sie hier: https://www.docker.com/
Unsere Docker Container finden sie hier: https://hub.docker.com/u/alexandru/

Mehr Informationen, wie sie Docker benutzen können, um eigene Instanzen des DBpedia Deutsch Services zu starten, werden in Kürze folgen.